Manuel Neuer bleibt bis 2021 bei den Bayern

Manuel Neuer hat seinen Vertrag bei den Bayern bis 2021 verlängert. Das haben die Münchner soeben bekannt gegeben.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Seit 2011 spielt Neuer bei den Bayern, sein neuer Vertrag läuft bis 2021.
dpa Seit 2011 spielt Neuer bei den Bayern, sein neuer Vertrag läuft bis 2021.

München - Knapp fünf Jahre ist es her, dass Manuel Neuer vom FC Schalke nach München wechselte. Jetzt hat er sein Engagement bei den Bayern bis 2021 verlängert. "Ich fühle mich sehr wohl beim FC Bayern und bin froh, dass wir das jetzt unter Dach und Fach gebracht haben", sagte Neuer.

 

 

Immer wieder gab es in den vergangenen Wochen Meldungen aus England, dass Guardiola Neuer mit nach Manchester nehmen wolle. Diese Gerüchte sind also nun hinfällig, Neuer verlängert bei den Bayern und soll dadurch in die Gehaltsklasse der Top-Verdiener wie Weltmeister Thomas Müller (geschätzt bis zu 15 Mio Euro pro Jahr) aufsteigen.

"Wir haben jetzt alle Leistungsträger sehr, sehr langfristig an den FC Bayern gebunden. Die Fans brauchen sich keine Sorgen um die Zukunft machen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Vor Neuer hatten bereits Jerome Boateng (27), Thomas Müller (26), David Alaba (23) und Javier Martinez (27) ihre Verträge bis 2021 verlängert. Joshua Kimmich (21) und Douglas Costa (25) stehen bis 2020 unter Vertrag.

Die Bayern basteln also weiter mit Nachdruck an ihrem Kader für die nächsten Jahre. Mit den langfristig an den Verein gebundenen Leistungsträgern könnten es wieder sehr erfolgreiche werden.

 

 

 

 
 
 
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren