Kostenlos! Das ist der nächste Bayern-Neuzugang Omar Richards

Omar Richards wechselt ablösefrei von Reading zum FC Bayern. Er erhält einen Vierjahresvertrag.
| Patrick Strasser
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
3  Kommentare Artikel empfehlen
Wird ein Bayer: Omar Richards (r.) vom FC Reading.
Wird ein Bayer: Omar Richards (r.) vom FC Reading. © firo/Augenklick

München - Das Frühjahr hat noch nicht einmal begonnen und die Bayern haben neben Dayot Upamecano den zweiten Transfer bereits fix gemacht, noch einen für die Abwehr.

Omar Richards: Backup für Alphonso Davies

Omar Richards, der am morgigen Montag 23 Jahre alt wird, kommt vom FC Reading und erhält einen Vierjahresvertrag. Weil Richards Vertrag beim englischen Championship-Klub FC Reading (2. Liga) zum 30. Juni ausläuft, ist er ablösefrei. Vorgesehen ist der Brite als Backup für Linksverteidiger Alphonso Davies (20). Damit dürfte sich das Interesse an Herthas Talent Luca Netz (17) erledigen. Der Teenager der Berliner soll bei Erreichen der Volljährigkeit einen Profivertrag beim Hauptstadtklub unterschreiben.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Marktwert von Omar Richards bei zwei Millionen Euro?

Richards Marktwert wird von der Homepage "transfermarkt.de" auf lediglich zwei Millionen Euro taxiert. Die Bayern müssen in dem Zweitliga-Profi, der in London geboren wurde und aus der Jugend des FC Fulham stammt, etwas Besonderes mit viel Entwicklungspotenzial sehen. Da allerdings keine Ablösesumme investiert werden muss, stellt der Kauf kein Risiko dar und beweist, dass Bayern Lucas Hernández künftig als klaren Innenverteidiger sieht - und damit als Ersatz für David Alaba.

Richards kommt bisher auf 77 Zweitligaspiele mit zwei Toren für Aufstiegskandidat Reading. Er ist in der Grafschaft Berkshire, auf halber Strecke zwischen London und Oxford gelegen, Stammspieler, absolvierte 26 von 29 Ligaspielen, davon 24 Mal in der Startelf.

Wie schlägt sich Buona Sarr?

Je nachdem, wie Oktober-Neuzugang Buona Sarr (29) in den nächsten Monaten performt, dürfte sich Bayern auch um einen neuen Backup auf der Rechtsverteidiger-Position für Weltmeister Benjamin Pavard (24) bemühen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 3  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
3 Kommentare
Artikel kommentieren