Konkurrenz für Neuer: Löw nominiert Adler

Bundestrainer Joachim Löw hat für das Länderspiel gegen die Niederlande am 14. November erstmals seit zwei Jahren wieder Keeper Rene Adler nominiert.  
| fil
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Bundestrainer Joachim Löw hat für das Länderspiel gegen die Niederlande am 14. November erstmals seit zwei Jahren wieder Keeper Rene Adler nominiert.

Frankfurt - Natürlich hat Joachim Löw Manuel Neuer für das Länderspiel gegen die Niederlande am 14. November in Amsterdam nominiert. Allerdings bekommt der Bayern-Keeper auch wieder große Konkurrenz. Erstmals seit zwei Jahren hat Löw auch Rene Adler berufen. Der 27-jährige HSV-Star hatte seinen Stammplatz beim DFB kurz vor der WM 2010 verletzungsbedingt verloren, seitdem war Neuer unumstrittene Nummer 1 im Tor der DFB-Elf. Adler hat bisher zehn Länderspiele bestritten.

Nun kehr Adler, seit Wochen in bestechender Form, wieder zurück. „Rene hat im letzten halben Jahr großartige Leistungen gezeigt. In der Form gehört er in das Aufgebot“, sagte Löw, der außerdem zum ersten Mal auch den Schalker Roman Neustädter nominierte.  „Ich habe seine Leistungen schon letztes Jahr sehr positiv gesehen. Er hat sich bei Schalke ganz souverän präsentiert. Seine Auftritte international waren auch gut. Er hat sich eine Berufung verdient.“

Das 22-köpfige deutsche Aufgebot für das Länderspiel gegen die Niederlande, dem insgesamt sechs Bayern-Stars angehören:

Tor: Manuel Neuer (FC Bayern), Rene Adler (Hamburger SV)

Abwehr: Jerome Boateng, Philipp Lahm (beide FC Bayern), Mats Hummels, Marcel Schmelzer (beide Borussia Dortmund), Benedikt Höwedes (Schalke 04), Per Mertesacker (FC Arsenal), Heiko Westermann (Hamburger SV)

Mittelfeld: Lars Bender (Bayer Leverkusen), Mario Götze, Ilkay Gündogan, Marco Reus (beide Borussia Dortmund), Julian Draxler, Roman Neustädter (beide Schalke 04), Mesut Özil (Real Madrid), Toni Kroos, Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger (alle FC Bayern),
Lukas Podolski (FC Arsenal), Andre Schürrle (Bayer Leverkusen)

Angriff: Miroslav Klose (Lazio Rom)

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren