Jupp zeigt die Wembley-Elf

Der FC Bayern trainiert in der Allianz Arena - und Trainer Jupp Heynckes verteilt die Leibchen so, wie es auch in Wembley aussehen könnte.
| fbo
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Der FC Bayern trainiert in der Allianz Arena - und Trainer Jupp Heynckes verteilt die Leibchen so, wie es auch in Wembley aussehen könnte.

München - Ungewohntes Bild am Dienstagmorgen: Anlässlich des "Media Days" vor dem Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund (25. Mai) bat Trainer Jupp Heynckes seine Spieler in der Allianz Arena und nicht an der Säbener Straße zum Training; 190 Journalisten aus 16 Ländern sahen zu.

Dabei konnte Heynckes bis auf die verletzten Toni Kroos und Holger Badstuber auf die volle Kaderstärke zurückgreifen - und lieferte einen Vorgeschmack aufs Finale in Wembley: In grauen Leibchen spielten Philipp Lahm, Jerome Boateng, Dante, David Alaba, Javi Martínez, Bastian Schweinsteiger, Arjen Robben, Thomas Müller, Franck Ribéry und Mario Mandzukic zusammen - das könnten auch die zehn Feldspieler sein, die in nicht mal zwei Wochen gegen den BVB auflaufen werden.

Als einzig umkämpfte Position gilt ohnehin nur der Posten neben Dante: Boateng oder Daniel Van Buyten kommen dafür in Frage. Zuletzt hatte Boateng die Nase leicht vorne.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren