Gegen Union Berlin: Tolisso-Einsatz offen - Kimmich-Rückkehr ins Mannschaftstraining?

Robert Lewandowski wird dem FC Bayern gegen Union Berlin erwartungsgemäß wieder zur Verfügung stehen, bei Corentin Tolisso ist ein Einsatz noch offen. Joshua Kimmich macht derweil weiter große Fortschritte.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Corentin Tolisso fiel zuletzt verletzungsbedingt aus.
Corentin Tolisso fiel zuletzt verletzungsbedingt aus. © firo/Augenklick

München - Corentin Tolisso wird dem FC Bayern beim Auswärtsspiel gegen Union Berlin am Samstag (18.30 Uhr, Sky und im AZ-Liveticker) nach zweiwöchiger Verletzungspause womöglich wieder zur Verfügung stehen.

Tolisso: Entscheidung über Einsatz nach Abschlusstraining

"Er hat gestern mittrainiert. Jetzt müssen wir abwarten, wie er reagiert hat. Das werden wir gleich beim Abschlusstraining sehen", sagte Trainer Hansi Flick am Freitag. Robert Lewandowski, der beim 2:0-Sieg gegen Lokomotive Moskau am Mittwoch aufgrund von leichten muskulären Problemen pausiert hatte, wird gegen Union sicher wieder dabei sein.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Kimmich arbeitet am Comeback

Große Fortschritte macht derweil Joshua Kimmich. Der Mittelfeldspieler, der sich beim Topspiel gegen Borussia Dortmund Anfang November eine Meniskusverletzung zugezogen hatte, könnte in der kommenden Woche wieder ins Training mit den Teamkollegen einsteigen. "Kimmich ist auf einem sehr guten Weg, vielleicht kann er nächste Woche ins Mannschaftstraining teilintegriert werden", erklärte Flick.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren