FC Bayern: Thiago spricht über mögliches Karriereende

In einem Interview spricht Bayerns Thiago über seine Karriere in München. Ein weiterer Verbleib scheint immer wahrscheinlicher.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Zeichen stehen auf Vertragsverlängerung: Thiago vom FC Bayern München.
firo/Augenklick Die Zeichen stehen auf Vertragsverlängerung: Thiago vom FC Bayern München.

München - Alphonso Davies und Thomas Müller haben schon verlängert. Folgt nun die nächste Vertragsverlängerung bei einem Leistungsträger der Bayern? Thiago hat in einem Interview mit der katalanischen Zeitung "La Vanguardia" angedeutet, dass er seine Zukunft weiter beim Rekordmeister sieht.

Bayern sei ein wunderbarer Klub, so Thiago. Er könne sich durchaus vorstellen, in München seine Karriere zu beenden. Es ist das nächste Indiz für einen Verbleib des spanischen Zauberfußes. Thiagos Unterschrift unter einen neuen Vertrag wird mehr und mehr zu einer Formsache. Mittlerweile spielt Thiago seit sieben Jahren in München. Eine lange Zeit für einen Spieler, der einst nie daran gedacht habe, einmal in Deutschland zu spielen, wie der 29-jährige Thiago im Interview erklärt. 

Thiago: "Ich fühle mich mit 29 besser als mit 24"

In der Vergangenheit musste sich der Spanier häufiger mit teils schweren Verletzungen herumschlagen. In dieser Spielzeit wirkt Thiago jedoch fit wie lange nicht. "Ich fühle mich mit 29 besser als mit 24, und ich hoffe, mit 34 besser zu sein als mit 29", so Thiago gegenüber "La Vanguardia". Ob er allerdings gleich um fünf Jahre in München verlängert – abwarten.

Auch von Seite des Klubs deutet alles auf eine Vertragsverlängerung hin. Nicht nur bei Thiago. Bayern-Präsident Herbert Hainer erwartet eine baldige Einigung mit Manuel Neuer, David Alaba – und Thiago. "Ich bin zuversichtlich, dass wir mit allen drei in absehbarer Zeit verlängern können", sagte Hainer im "kicker". Es bestehe kein Druck, "aber wir wollen natürlich so früh wie möglich Klarheit für den Klub und die Spieler". Die Verträge des Trios laufen jeweils im Sommer des kommenden Jahres aus.

Lesen Sie auch: Nach Brazzo - Jetzt spricht auch Hainer von "internationalem Star"

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren