FC Bayern: Niko Kovac spricht aus, was schmerzlich vermisst wurde

Niko Kovac analysiert nach der Demonstration in Hannover in wenigen Worten, was der FC Bayern an seinem Spiel stark verbessert hat.
| Patrick Mayer
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Treffer Marke Tor des Monats: David Alaba zimmert den Ball gegen Hannover 96 in den Winkel.
dpa Treffer Marke Tor des Monats: David Alaba zimmert den Ball gegen Hannover 96 in den Winkel.

München - "Was heute passiert ist, ist absolut nicht akzeptabel." Das sagte Bayern-Präsident Uli Hoeneß vor drei Wochen nach dem desolaten 3:3 des Rekordmeisters gegen Abstiegskandidat Fortuna Düsseldorf - und gewährte Coach Niko Kovac eine Gnadenfrist.

Niko Kovac: Statt Entlassung Tempofußball

Viele Beobachter des FC Bayern rechneten damals fest mit einer Entlassung von Kovac. Doch der robuste Kroate ist immer noch da - und der Fußball der Münchner hat sich gänzlich gewandelt. 4:0 demontierten die Bayern am Samstagnachmittag die völlig überforderte Mannschaft von Hannover 96 - mit Tempofußball allererster Güte.

Joshua Kimmich (2. Minute), David Alaba (29.), Serge Gnabry (53.) und Robert Lewandowski (62.) hatten den Rekordmeister in Niedersachsen zum Kantersieg geschossen. Nach der Partie analysierte Kovac in wenigen Worten, was noch vor drei Wochen schmerzlich vermisst worden war.

Treffer Marke Tor des Monats: David Alaba zimmert den Ball gegen Hannover 96 in den Winkel.
Treffer Marke Tor des Monats: David Alaba zimmert den Ball gegen Hannover 96 in den Winkel. © dpa

"Ich möchte meiner Mannschaft ein ganz großes Lob aussprechen. Sie hat das nach dem doch schweren Spiel in Amsterdam von der mentalen Komponente her sehr gut gemacht", meinte der 47-Jährige und erklärte: "Wir haben viele Chancen kreiert und hatten das Glück, dass wir schnell in Führung gehen." Erste Erkenntnis also: die Bayern sind mental wieder gewappnet!

Niko Kovac gerät ins Schwärmen

Der frühere Bundesliga-Profi geriet in Hannover ins Schwärmen - und benannte weitere wiedererlangte Stärken: "So viel Spielfreude, so viel Spielwitz, so viel aggressives Gegenpressing in 90 Minuten - das war gut. Das war mit die beste Leistung der Saison. Dafür möchte ich den Jungs ein Kompliment aussprechen."

Beste Stimmung bei den Münchnern und Kovac also - die schien bis vor Kurzem noch in weiter Ferne.

Lesen Sie hier: Hummels-Verkauf ein Thema? Salihamidzic äußert sich

Noten: Vier Zweier für Vollgas-Bayern - auch für Mats Hummels

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren