FC Bayern München: Liveticker von der Pressekonferenz mit Jupp Heynckes

Ohne Top-Torjäger Robert Lewandowski muss der FC Bayern München bei Celtic Glasgow ran. Was plant Jupp Heynckes gegen die Schotten? Die PK vor dem Celtic-Spiel im Liveticker zum Nachlesen.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Jupp Heynckes auf der Pressekonferenz.
dpa Jupp Heynckes auf der Pressekonferenz.

München/Glasgow - Wollen die Bayern in der Champions-League-Gruppe B an Tabellenführer Paris St. Germain dranbleiben, ist ein Dreier bei Celtic Glasgow Pflicht. Allerdings mussen die Bayern auf Robert Lewandowski verzichten, der eine leichte Muskelverletzung hat.

"Es ist eine Vorsichtsmaßnahme vom Trainer. Wenn wir gegen Real Madrid gespielt hätten, dann wäre er möglicherweise mitgefahren. Der Trainer will nichts riskieren", begründete Karl-Heinz Rummenigge die Null-Risiko-Strategie. 

"Man kann auch 4-4 -2 spielen - mit Robben und Coman vorne. Oder mit einer hängenden Spitze, wenn die beiden außen Spielen", sagte Trainer Jupp Heynckes auf der Pressekonferenz vor der Partie.

Ohne Lewandowski, mit Wintzheimer: Die Bilder vom Abschlusstraining

Der Liveticker von der PK zum Nachlesen:

18.35 Uhr: Das war's von der Pressekonferenz mit Jupp Heynckes und Joshua Kimmich. Vielen Dank für's mitlesen.

18:34 Uhr: "In Schottland wird ehrlicher Fußball gespielt. Die Spieler sind kämpferisch stark. Hier lebt man den Fußball."

18:32: "Celtic wird besser spielen, als in München, weil hier eine tolle Kulisse herrscht. Aber: meine Spieler sind das gewohnt."

18:31 Uhr: "Natürlich ist das eine unerwartete Situation. Aber ich denke, dass ich eine Lösung finden werde. Man kann auch 4 - 4 - 2 spielen - mit Robben und Coman vorne. Oder mit einer hängenden Spitze, wenn die beiden außen Spielen. Also mit einem hängenden Stürmer - als einem hängenden Mittelfeldspieler.", sagt Jupp Heynckes zur Aufstellung nach dem Ausfall von Thomas Müller und Robert Lewandowski.

18:30 Uhr: Wird Jupp Heynckes rotieren? "Ich schaue mir heute und morgen noch die Spieler an und werde dann entscheiden. Die bestmögliche Mannschafft soll spielen. Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen."

18:28 Uhr: Das war es von Joshua Kimmich. Gleich geht es mit Jupp Heynckes weiter.

18:27 Uhr: " Als James zu uns kam wurde er erstmal von einer Verletzung gebremst. Er kann noch sehr wichtig für uns werden."

18:25 Uhr: Was kann man von Robben lernen? "Natürlich seine Einstellung. Die ist immer perfekt. Das Zusammenspiel funktioniert super. Wenn man hinter ihm spielt, ist es natürlich angenehm, weil er immer einige Gegenspieler auf sich zieht und ich mehr Raum habe"

18:23 Uhr: "Wenn Arjen Robben als Lewandowski-Ersatz spielt, sollten wir ihn natürlich nicht mit hohen Bällen füttern. Wir haben genug Potenzial zu gewinnen. 

18:21 Uhr: " Es gab natürlich einen Heynckes-Effekt. Wir haben die letzten vier Spiele gewonnen. Ich hätte nicht gedacht, dass wir so schnell die Tabellenführung in Bundesliga übernehmen"

18:20 Uhr: "Natürlich wollen wir das Achtelfinale morgen klar machen 

18:20 Uhr: Kimmich: "Wir freuen uns auf die Stimmung im Stadion, aber hoffentlich nicht zu gut, denn das würde bedeuten, dass Celtic gewinnt ."

18:15 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker. Den Anfang auf der PK macht Joshua Kimmich

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren