FC Bayern legt Arjen Robben und Franck Ribéry neuen Vertrag vor

Der FC Bayern hat Franck Ribéry und Arjen Robben ein Vertragsangebot vorgelegt. "Sie müssen nur Bescheid sagen", meinte Sportdirektor Hasan Salihamidzic.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Franck Ribéry und Arjen Robben werden wohl beide beim FC Bayern verlängern.
dpa Franck Ribéry und Arjen Robben werden wohl beide beim FC Bayern verlängern.

München -  Die Publikumslieblinge Franck Ribéry und Arjen Robben werden wohl in der kommenden Saison für den FC Bayern spielen.

"Wir haben mit Arjen und Franck in den letzten Tagen Gespräche geführt. Ihnen liegt ein Angebot bis zum jeweils 30. Juni 2019 vor, sie müssen nur Bescheid sagen", sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Ribéry und Robben: Weniger Einsätze in der kommenden Saison?

Für Ribéry (35) wäre es die zwölfte, für Robben (34) die zehnte Spielzeit bei Bayern. Die Klubbosse um Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Präsident Uli Hoeneß trauen den beiden offenbar zu, weiter auf höchstem Niveau zu spielen.

Dass das Duo angesichts der Konkurrenz auf dem Flügel mit Kingsley Coman (21) und Serge Gnabry (22) möglicherweise auf weniger Einsätze kommen wird, haben beide wohl akzeptiert.

Lesen Sie hier: Ist Kovac der richtige Trainer für Bayern?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren