FC Bayern: Goretzka, Coman und Choupo-Moting gegen Freiburg wieder dabei

Gute Nachrichten für den FC Bayern: Die zuletzt verletzten Leon Goretzka, Kingsley Coman und Eric Maxim Choupo-Moting können beim Heimspiel gegen den SC Freiburg wieder mitwirken.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
5  Kommentare Artikel empfehlen
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick
Trainer des FC Bayern: Hansi Flick © sampics/Augenklick

München - Der FC Bayern kann im Heimspiel gegen den SC Freiburg am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky und im AZ-Liveticker) wieder auf Leon Goretzka, Kingsley Coman und Eric Maxim Choupo-Moting zurückgreifen. Dies teilte Trainer Hansi Flick am Freitag mit.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Bayern-Trio fehlte bei Pokal-Blamage in Kiel

Das Trio hatte das verlorene Pokalspiel bei Holstein Kiel (7:8 n.E.) angeschlagen verpasst. Goretzka hatte im Abschlusstraining einen Schlag auf die Wade bekommen, Coman und Choupo-Moting setzten Muskelverletzungen außer Gefecht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 5  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
5 Kommentare
Artikel kommentieren