FC Bayern gegen VfL Wolfsburg im Liveticker

Der FC Bayern gewinnt gegen den VfL Wolfsburg zum Abschluss der Hinrunde mit 2:0. Erneut treffen Zirkzee und Gnabry spät. Der Ticker zum Nachlesen.
| AZ/Christina Stelzl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Robert Lewandowski im Zweikampf mit Wolfsburgs Maximilian Arnold.
imago images / MIS Robert Lewandowski im Zweikampf mit Wolfsburgs Maximilian Arnold.

FC Bayern - VfL Wolfsburg 2:0

Tore: 1:0 Zirkzee (86.), 2:0 Gnabry (89.)

Gelbe Karten: Kimmich, Müller / Otavio, Arnold

Die Aufstellungen:
FC Bayern: 
Neuer - Pavard, Martínez (45.+2 Boateng), Alaba, Davies - Kimmich - Müller, Coutinho (83. Zirkzee) - Gnabry (91. Dajaku), Perisic - Lewandowski
VfL Wolfsburg: Casteels - Mbabu, Tisserand, Brooks, Roussillon - Guilavogui - Schlager (57. Gerhardt), Arnold - Victor, Steffen (66. Otavio) - Klaus (77. Weghorst)

Fazit: Déjà-vu! Auch gegen den VfL Wolfsburg gewinnt der FC Bayern spät dank der Tore des eingewechselten Shooting-Stars Zirkzee und Gnabry! Durch den Dreier zum Jahresabschluss überwintern die Münchner auf Rang drei, vier Punkte hinter Herbstmeister RB Leipzig. Hiermit verabschieden wir uns vom AZ-Liveticker und wünschen noch einen schönen Abend! Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!

92. Minute: Schlusspfiff in der Allianz Arena! Bayern schlägt Wolfsburg mit 2:0!

" data-fcms-embed-type="twitter" data-fcms-embed-mode="provider" data-fcms-embed-storage="local">
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

14.36 Uhr: Neben Boateng und Ersatztorwart Ulreich sitzen lediglich nur noch Dajaku, Singh, Mai, Batista-Meier und Zirkzee auf der Reservebank.

14.29 Uhr: Die Aufstellung der Bayern ist da! Und Boateng muss als einziger Profi-Feldspieler der Münchner auf der Bank Platz nehmen.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

14.19 Uhr: Hallo und herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! Die Bayern empfangen zum Jahresabschluss den VfL Wolfsburg in der Allianz Arena! In gut einer Stunde geht es los!

FC Bayern gegen VfL Wolfsburg gefordert

Nur drei Tage nach dem 3:1-Auswärtssieg beim SC Freiburg, ist der FC Bayern in der Bundesliga erneut gefordert. Am letzten Hinrunden-Spieltag gastiert der VfL Wolfsburg in der Allianz Arena. Die Münchner wollen sich am Samstag mit dem dritten Sieg in der englischen Woche in die Winterpause verabschieden und den Abstand auf die Tabellenspitze bestenfalls verkürzen.

Als Tabellendritter hat der Rekordmeister derzeit vier Punkte Rückstand auf das punktgleiche Spitzenduo RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach. Die Gäste aus Wolfsburg belegen, mit sechs Punkten weniger auf dem Konto als die Bayern, aktuell Rang neun.

Thiago fehlt gegen Wolfsburg gesperrt

Zum Jahresabschluss muss Hansi Flick auf Thiago verzichten. Der Spanier sah gegen Freiburg seine fünfte Gelbe Karte und fehlt gesperrt. Die angeschlagenen Leon Goretzka und Corentin Tolisso (beide muskuläre Probleme) sind nicht rechtzeitig fit geworden und werden gegen Wolfsburg fehlen. David Alaba, der zuletzt in Freiburg einen Schlag abbekommen hatte, steht hingegen zur Verfügung.

Lesen Sie hier: Was sich der FC Bayern zu Weihnachten wünscht

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren