Die große Lewy-Show: Zeugnisse für Bayerns Angriff

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski avanciert zum besten Spieler der Welt, er ist der Erfolgsgarant in der Offensive. Dagegen schwächeln zwei Stars der DFB-Elf. Die AZ-Zeugnisse zum Münchner Angriff.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Der FC Bayern ist aktuell das beste Spitzenteam in Europa.
Der FC Bayern ist aktuell das beste Spitzenteam in Europa. © sampics/Augenklick

Die Münchner Ballerfabrik läuft weiter auf Hochtouren - auch in dieser Saison. 39 Tore erzielte Bayern bereits in 13 Bundesliga-Spielen, dazu noch drei im DFB-Pokal, drei im deutschen Supercup, zwei im europäischen Supercup und 18 in den sechs Gruppenspielen der Champions League. Macht einen Schnitt von drei Treffern pro Spiel, kein Spitzenteam in Europa ist besser!

FC Bayern München: Durchschnittlich drei Tore pro Spiel

Hauptverantwortlich dafür ist natürlich Robert Lewandowski, der Weltfußballer des Jahres. Doch es gibt auch noch andere Offensivgaranten.

Robert Lewandowski, der derzeit beste Spieler des Planeten macht einfach da weiter, wo er in der Triple-Saison aufgehört hat. 20 Tore gelangen Lewy in 18 Partien dieser Spielzeit, dazu auch noch fünf Vorlagen. Phänomenal!

Robert Lewandowski bekommt AZ-Note 1 

Kein Wunder, dass es für den 32-Jährigen persönliche Auszeichnungen hagelt. "Bayern München ist wie eine große Familie und ich bin glücklich, ein Teil davon zu sein", sagte Lewandowski, nachdem er in Dubai als "Globe Soccer Player of the Year" ausgezeichnet wurde: "Ich bin total zufrieden, wo wir aktuell stehen. Wir sind derzeit ein Team, das alle schlagen wollen, und im nächsten Jahr wird das auch so sein." Klar ist: Ein zweites Triple ist nur mit Lewy in Bestform möglich. Note 1.

Note 3 für Eric Maxim Choupo-Moting

Eric Maxim Choupo-Moting: Als Lewandowski-Backup wurde der 31-jährige Kameruner von Paris Saint-Germain verpflichtet - und bislang füllt er diese Rolle zufriedenstellend aus. Vier Torbeteiligungen in neun Spielen, kollegiales Verhalten neben dem Platz, immer gute Laune. Das passt mit Choupo! Note 3.

Nur vier Einsätze für Zirkzee - Note 4

Joshua Zirkzee: Verlierer der Choupo-Moting-Verpflichtung war eindeutig Zirkzee. Der niederländische Nachwuchsstürmer kam zu lediglich vier Einsätzen, er ist nur noch die Nummer drei ganz vorne - und denkt deshalb über einen Winterwechsel nach. "Er hat die Qualität, um Bundesliga zu spielen, davon sind wir alle überzeugt", sagte Trainer Hansi Flick über Zirkzee: "Aber es geht auch ein bisschen um die Mentalität, die Einstellung, den unbedingten Willen, auch zu zeigen, was man kann." Note 4.

Note 4 auch für Costa

Douglas Costa: Überraschend kehrte der Brasilianer von Juventus Turin auf Leihbasis nach München zurück, wo er vor einigen Jahren noch in Ungnade gefallen war. Wirklich weiterhelfen konnte er Bayern bislang nicht. Nur ein Tor und drei Vorlagen in 14 Spielen. Nach der Saison dürften sich die Wege wieder trennen. Note 4.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Gut: Kingsley Coman bekommt Note 2

Kingsley Coman: Sein Siegtor im Champions-League-Finale hat "King" Coman sehr gutgetan. Der Franzose spielt seitdem befreit auf, auch deshalb, weil er schon lange nicht mehr verletzt war. "Er hat Vertrauen in seinen Körper und in sein Können, das ist enorm wichtig", sagt Flick. Fünf Tore und neun Vorlagen sind eine starke Ausbeute. Coman ist inzwischen die Nummer eins auf den Flügeln und unverkäuflich. Note 2.

Nur vier Tore: Note 4 für Gnabry 

Serge Gnabry: Nach einer überragenden Triple-Saison sucht Gnabry derzeit seine beste Verfassung. Vier Tore und zwei Assists sind eher enttäuschend, wenn man Gnabrys Potenzial kennt. Vielleicht haben ihm die Urlaubstage über Weihnachten gutgetan, um Körper und Geist zu erfrischen. Note 4.

Erfüllt Erwartungen nicht: Note 4 für Sané

Leroy Sané: Auch der Star-Neuzugang hat die Erwartungen in dieser Spielzeit noch nicht erfüllt. Sicher: Sané fiel wegen seiner Kreuzbandverletzung lange aus und hatte dann auch noch Pech mit einer Kapselblessur. Dennoch vermisste man bei ihm in einigen Partien das nötige Engagement. Seine Bilanz: 16 Spiele, fünf Tore, drei Assists. Note 4.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren