Der FC Bayern München in der Einzelkritik: Die Noten der Meister-Spieler

Nach einem Kantersieg gegen den VfL Wolfsburg feiert der FC Bayern München seinen 27. Meistertitel. Die Noten der Spieler in der AZ-Einzelkritik.
| az
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
SVEN ULREICH: NOTE 2. Neuers Stellvertreter mit einem Ausflug (8.), bei dem er gegen Gomez zu spät kam – aber auch keinen Platzverweis riskierte. Ansonsten kaum gefordert. Stand bei der Überquerung der Meister-Ziellinie auf dem Platz. Konnte einen weiteren Titel in seine Vita aufnehmen. Das Double 2016, den Supercup zu Beginn dieser Saison, nun die zweite Schale.
dpa 14 SVEN ULREICH: NOTE 2. Neuers Stellvertreter mit einem Ausflug (8.), bei dem er gegen Gomez zu spät kam – aber auch keinen Platzverweis riskierte. Ansonsten kaum gefordert. Stand bei der Überquerung der Meister-Ziellinie auf dem Platz. Konnte einen weiteren Titel in seine Vita aufnehmen. Das Double 2016, den Supercup zu Beginn dieser Saison, nun die zweite Schale.
PHILIPP LAHM: NOTE 1. Der Kapitän auf Abschiedstournee. Wolfsburg dürfte sein viertletztes Spiel. Holte durch den Dreier in Wolfsburg seine achte Meisterschaft – mehr hat keiner. Steht nun auf einer Stufe mit den Bayern-Legenden Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Bastian Schweinsteiger. Allein dafür gibt’s die (Karriere-) Note 1.
imago 14 PHILIPP LAHM: NOTE 1. Der Kapitän auf Abschiedstournee. Wolfsburg dürfte sein viertletztes Spiel. Holte durch den Dreier in Wolfsburg seine achte Meisterschaft – mehr hat keiner. Steht nun auf einer Stufe mit den Bayern-Legenden Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Bastian Schweinsteiger. Allein dafür gibt’s die (Karriere-) Note 1.
MATS HUMMELS: NOTE 2: "Einfach nichts mehr drin, der Akku war leer", sagte der Ex-Dortmunder nach dem Pokalspiel. Spielte trotzdem. Auch, weil Boateng wegen Adduktorenproblemen gar nicht konnte. Für ihn ist es die erste Meisterschaft im Bayern-Trikot, nach den Titeln 2011 und 2012 mit dem BVB. Ging nach 68 Minuten vom Platz. Job erfüllt.
dpa 14 MATS HUMMELS: NOTE 2: "Einfach nichts mehr drin, der Akku war leer", sagte der Ex-Dortmunder nach dem Pokalspiel. Spielte trotzdem. Auch, weil Boateng wegen Adduktorenproblemen gar nicht konnte. Für ihn ist es die erste Meisterschaft im Bayern-Trikot, nach den Titeln 2011 und 2012 mit dem BVB. Ging nach 68 Minuten vom Platz. Job erfüllt.
JAVI MARTÍNEZ: NOTE 2. Hatte es meist mit Ex-Bayer Mario Gomez zu tun, den er vor allem bei Kopfballduellen bewachen sollte. Der Spanier hatte ihn gut im Griff, erledigte seine Aufgabe, obwohl relativ einfach, ziemlich locker und souverän. Es ist auch seine fünfte Meisterschaft.
imago 14 JAVI MARTÍNEZ: NOTE 2. Hatte es meist mit Ex-Bayer Mario Gomez zu tun, den er vor allem bei Kopfballduellen bewachen sollte. Der Spanier hatte ihn gut im Griff, erledigte seine Aufgabe, obwohl relativ einfach, ziemlich locker und souverän. Es ist auch seine fünfte Meisterschaft.
DAVID ALABA: NOTE 2. Konnte nicht am Abschlusstraining teilnehmen, meldete sich dennoch spielfit. Der Linksverteidiger erzielte das 1:0 mit einem sehenswerten Freistoß (18.). Mit 24 gewinnt der Österreicher seine sechste Meisterschaft. Dürfte eines Tages Lahm ein- und überholen.
dpa 14 DAVID ALABA: NOTE 2. Konnte nicht am Abschlusstraining teilnehmen, meldete sich dennoch spielfit. Der Linksverteidiger erzielte das 1:0 mit einem sehenswerten Freistoß (18.). Mit 24 gewinnt der Österreicher seine sechste Meisterschaft. Dürfte eines Tages Lahm ein- und überholen.
JOSHUA KIMMICH: NOTE 2. Weil Alonso wegen Erkältung kurzfristig passen musste, rückte der Nationalspieler in die Startelf. Immerhin ein versöhnlicher Abend für den so oft in dieser Saison gefrusteten Mittelfeldspieler, der wenige Startelf-Einsätze hatte (vor allem in der Rückrunde) und kommende Saison Rechtsverteidiger spielen soll. Leitete das 5:0 mit einem frechen Chip ein, knallte die Kugel zum 6:0 rein (85.).
dpa 14 JOSHUA KIMMICH: NOTE 2. Weil Alonso wegen Erkältung kurzfristig passen musste, rückte der Nationalspieler in die Startelf. Immerhin ein versöhnlicher Abend für den so oft in dieser Saison gefrusteten Mittelfeldspieler, der wenige Startelf-Einsätze hatte (vor allem in der Rückrunde) und kommende Saison Rechtsverteidiger spielen soll. Leitete das 5:0 mit einem frechen Chip ein, knallte die Kugel zum 6:0 rein (85.).
THIAGO: NOTE 2. Pausierte anders als Vidal und Alonso nicht. Der Spanier ist ja auch erst 26. Und frisch motiviert durch seine Vertragsverlängerung bis 2021. Will Bayern erst verlassen, wenn er eines Tages die Champions-League gewonnen hat. Hatte das Mittelfeld und seine Position total im Griff, verteilte die Bälle, initiierte die Angriffe. Raus nach 75 Minuten.
imago 14 THIAGO: NOTE 2. Pausierte anders als Vidal und Alonso nicht. Der Spanier ist ja auch erst 26. Und frisch motiviert durch seine Vertragsverlängerung bis 2021. Will Bayern erst verlassen, wenn er eines Tages die Champions-League gewonnen hat. Hatte das Mittelfeld und seine Position total im Griff, verteilte die Bälle, initiierte die Angriffe. Raus nach 75 Minuten.
ARJEN ROBBEN: NOTE 2. 34 Pflichtspiele, 14 Tore – so die Bilanz des Holländers in dieser Saison im Bayern-Trikot. Kurbelte viel an, lief viel, ständig unterwegs. Belohnte sich selbst mit seinem Linksschuss ins kurze Eck (66.), sein elfter Liga-Treffer. Wird allerdings noch lange an seine vergebene Chance im Pokal-Halbfinale gegen Dortmund denken und von Sven Benders Fußspitze träumen.
dpa 14 ARJEN ROBBEN: NOTE 2. 34 Pflichtspiele, 14 Tore – so die Bilanz des Holländers in dieser Saison im Bayern-Trikot. Kurbelte viel an, lief viel, ständig unterwegs. Belohnte sich selbst mit seinem Linksschuss ins kurze Eck (66.), sein elfter Liga-Treffer. Wird allerdings noch lange an seine vergebene Chance im Pokal-Halbfinale gegen Dortmund denken und von Sven Benders Fußspitze träumen.
KINGSLEY COMAN: NOTE 2. Für Ribéry auf der linken Außenbahn im Einsatz. Der Franzose weiß jetzt, dass seine Zukunft in München liegt. Die Bayern hatten die Option gezogen, der 20-Jährige ist endgültig für 21 Millionen Euro fix von Juventus Turin verpflichtet worden. Bereitete das 2:0 über den linken Flügel mit – und das 3:0 dann direkt.
dpa 14 KINGSLEY COMAN: NOTE 2. Für Ribéry auf der linken Außenbahn im Einsatz. Der Franzose weiß jetzt, dass seine Zukunft in München liegt. Die Bayern hatten die Option gezogen, der 20-Jährige ist endgültig für 21 Millionen Euro fix von Juventus Turin verpflichtet worden. Bereitete das 2:0 über den linken Flügel mit – und das 3:0 dann direkt.
THOMAS MÜLLER: NOTE 2. Nach dem SOS-Kurzeinsatz als Joker im Pokal wieder auf seiner Lieblingsposition hinter der Spitze Lewandowski. Zog das Foul vor dem Freistoß, der zum 1:0 führte. Vergab im Nachschuss das 2:0 (22.), bereitete das Lewy-Tor dann vor (36.). Machte das 5:0 dann selbst nach Lewandowskis Pfostenschuss (80.), sein fünfter Saisontreffer.
imago 14 THOMAS MÜLLER: NOTE 2. Nach dem SOS-Kurzeinsatz als Joker im Pokal wieder auf seiner Lieblingsposition hinter der Spitze Lewandowski. Zog das Foul vor dem Freistoß, der zum 1:0 führte. Vergab im Nachschuss das 2:0 (22.), bereitete das Lewy-Tor dann vor (36.). Machte das 5:0 dann selbst nach Lewandowskis Pfostenschuss (80.), sein fünfter Saisontreffer.
ROBERT LEWANDOWSKI: NOTE 1. Egal, wie sehr die Schulter schmerzt. Der Pole will die Torjägerkanone. Dafür heißt es beißen. VfL-Torwart Casteels verhinderte mit Pracht-Reflex das 2:0. Nach 36 Minuten war es dann soweit: Aus 16 Metern schlenzte er den Ball rechts oben in den Winkel, danach vollstreckte er trocken mit links (45.) – seine Liga-Treffer 27 und 28 (einen vor Dortmunds Aubameyang). Macht insgesamt 149 Tore und Platz 15 im ewigen Bundesliga-Ranking.
dpa 14 ROBERT LEWANDOWSKI: NOTE 1. Egal, wie sehr die Schulter schmerzt. Der Pole will die Torjägerkanone. Dafür heißt es beißen. VfL-Torwart Casteels verhinderte mit Pracht-Reflex das 2:0. Nach 36 Minuten war es dann soweit: Aus 16 Metern schlenzte er den Ball rechts oben in den Winkel, danach vollstreckte er trocken mit links (45.) – seine Liga-Treffer 27 und 28 (einen vor Dortmunds Aubameyang). Macht insgesamt 149 Tore und Platz 15 im ewigen Bundesliga-Ranking.
JUAN BERNAT:  NOTE 3. Kam nach 68 Minuten für Hummels, rückte auf die linke Verteidiger-Position, durfte mitspielen und dann besser mitfeiern. Leitete einige Angriffe über links ein.
dpa 14 JUAN BERNAT: NOTE 3. Kam nach 68 Minuten für Hummels, rückte auf die linke Verteidiger-Position, durfte mitspielen und dann besser mitfeiern. Leitete einige Angriffe über links ein.
RAFINHA: NOTE 3. Auch dem anderen Außenverteidiger schenkte Ancelotti nach 71 Minuten einen Einsatz im „Meisterspiel“. Ersetze Lahm. Sofort mit Zug zum Tor.
firo/Augenklick 14 RAFINHA: NOTE 3. Auch dem anderen Außenverteidiger schenkte Ancelotti nach 71 Minuten einen Einsatz im „Meisterspiel“. Ersetze Lahm. Sofort mit Zug zum Tor.
RENATO SANCHES: Ohne NOTE. Kam nach 75. Minuten für Thiago. Damit durfte der portugiesische Europameister auch auf dem Platz stehen als es soweit war – ein „Zuckerl“ für den so oft kritisierten 19-Jährigen.
Rauchensteiner/Augenklick 14 RENATO SANCHES: Ohne NOTE. Kam nach 75. Minuten für Thiago. Damit durfte der portugiesische Europameister auch auf dem Platz stehen als es soweit war – ein „Zuckerl“ für den so oft kritisierten 19-Jährigen.

München - Leipzig patzt und die Bayern nutzen die Steilvorlage eiskalt aus. Und zwar mit einer 6:0-Torgala gegen die abstiegsbedrohten Wolfsburger, die - am Ende sogar noch in Unterzahl - eine deutliche Schlappe kassierten. 

David Alaba per Freistoß (19.), ein Doppelpack von Robert Lewandowski (36., 45.), Arjen Robben (67.), Thomas Müller (80.) und Joshua Kimmich (85.) besiegeln die Meisterschaft.

Hier geht's zum Liveticker der Meister-Bayern gegen Wolfsburg

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren