Bayer Leverkusen gegen FC Bayern München - Endergebnis 2:4 - Bundesliga

Der FC Bayern gewinnt das Topspiel in der Bundesliga gegen Bayer Leverkusen mit 4:2. Die Münchner drehen dabei einen frühen Rückstand. Robert Lewandowski erzielt sein 30. Tor. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.
| AZ/Julian Huter
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der FC Bayern ist in Leverkusen gefordert
imago images / Poolfoto Der FC Bayern ist in Leverkusen gefordert

Bayer Leverkusen - FC Bayern 2:4 (1:3)

Tor: 1:0 Alario (9.), 1:1 Coman (27.), 1:2 Goretzka (42.), 1:3 Gnabry (45.) , 1:4 Lewandowski (66.), 2:4 Wirtz (89.)

Gelbe Karten: Amiri, Bellarabi, Dragovic / Coman, Lewandowski, Müller

Aufstellungen: 
Bayer Leverkusen: 
Hradecky - Dragovic, S. Bender, Tapsoba - Amiri (46. Demirbay), Aranguiz, Baumgartlinger (62. Paulinho), Bailey (46. Wendell), Bellarabi (46. Wirtz), Diaby - Alario (76. Volland)
FC Bayern: Neuer - Pavard, Boateng, Alaba, Davies (85. Hernández) - Kimmich, Goretzka (74. Martínez) - Coman (67. Perisic), Müller, Gnabry (74. Thiago) - Lewandowski


" data-fcms-embed-type="twitter" data-fcms-embed-mode="provider" data-fcms-embed-storage="local">
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

14.45 Uhr: Für die Gastgeber ist der Havertz-Ausfall eine empfindliche Schwächung. Der 20-Jährige befand sich nach der Corona-Pause in Topform und traf fünfmal in vier Spielen.

14.35 Uhr: Beim Gegner fehlt heute etwas überraschend Top-Talent Havertz, an dem auch die Bayern Interesse haben sollen. Der Mittelfeldspieler fällt mit muskulären Problemen aus. 

14.25 Uhr: Die Aufstellung ist da! Flick setzt auf bewährtes Personal, der wiedergenesene Thiago ist erstmal nur auf der Bank.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
 

14.20 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker. Der FC Bayern ist heute bei Bayer 04 Leverkusen zu Gast. Anpfiff in Leverkusen ist um 15.30 Uhr - wir berichten live!

FC Bayern zu Gast in Leverkusen

Die heiße Phase für den FC Bayern im Ligaendspurt beginnt! Fünf Spieltage vor Saisonende wartet am Samstagnachmittag mit Bayer 04 Leverkusen eine schwere Aufgabe. Während der Rekordmeister im Rheinland mit einem Sieg den nächsten Schritt Richtung Titel machen will, kämpft die Werkself als Tabellenfünfter noch um die Champions-League-Plätze. 

Das Team von Peter Bosz spielt eine starke Halbserie und belegt nach dem FC Bayern und Borussia Dortmund Rang drei in der Rückrundentabelle. Maßgeblichen Anteil am Erfolg der Leverkusener hat Bayerns Wunschspieler Kai Havertz. Seit geraumer Zeit wird das Top-Talent mit einem Wechsel nach München in Verbindung gebracht.

Gibt Thiago sein Comeback?

In der Startelf von Hansi Flick könnte es am Samstag ein paar Änderungen geben. Jérôme Boateng dürfte für den angeschlagenen Lucas Hernández wieder von Beginn an auflaufen. Spielmacher Thiago könnte sein Comeback nach der Corona-Pause geben, er wird auf jeden Fall im Kader stehen. Der Spanier trainiert nach seiner Adduktorenverletzung seit Wochenbeginn wieder mit dem Team. Für ihn müsste wohl Leon Goretzka aus der Startformation weichen.

Lesen Sie hier: Kampf gegen Rassismus - Jérôme Boateng nimmt Kollegen in die Pflicht

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren