Thomas Gottschalk wird wieder TV-Werbe-Star

Thomas Gottschalk kann und möchte sich nicht zur Ruhe setzen. Erst wird im März 2019 die Trennung von Ehefrau Thea bekannt, dann das "Wetten, dass..?"-Comeback - und jetzt ein neuer Werbedeal. Der Showmaster wirbt für das Tragen von Hörgeräten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Um Thomas Gottschalk wird es nicht ruhiger. Erst wird im März 2019 die Trennung von Ehefrau Thea bekannt, dann das "Wetten, dass..?"-Comeback – und jetzt ein neuer Werbedeal. Der Showmaster wirbt für das Tragen von Hörgeräten.

Kein Tag vergeht ohne Schlagzeilen rund um Thomas Gottschalk. Nachdem sein Ehe-Aus öffentlich wurde und er bei "DWDL" sein einmaliges Comeback als Moderator von angekündigt hat, zieht der 68-Jährige einen neuen Job an Land. Die Firma Sonova teilte mit, dass Gottschalk für Geers-Hörgeräte werben wird. 

Thomas Gottschalk trägt Hörgerät

"Zu viele Menschen halten Hörgeräte für einen Makel. Sie verlieren lieber Lebensqualität, statt Hörgeräte zu tragen", sagt Thomas Gottschalk. Und weiter: "Ich warte doch nicht bis ich schlechter höre, wenn es Geräte gibt, mit denen ich heute schon besser hören kann. Musik über Bluetooth, telefonieren – mach ich jetzt alles mit diesen Dingern." Gottschalk selbst trägt die Hörgeräte mach eigenen Angaben bei Gesprächen mit vielen Menschen oder in einer geräuschintensiven Umgebung.

Promi-Trennungen 2019: Diese Stars sind nicht mehr zusammen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren