Nach Eklat in "Kampf der Realitystars": Gina-Lisa Lohfink ätzt über Andrej Mangold

Aus Gina-Lisa Lohfink und Andrej Mangold werden in diesem Leben wohl keine Freunde mehr. Nach der gemeinsamen Teilnahme bei "Kampf der Realitystars" teilt die TV-Blondine gegen den Ex-Bachelor aus. Er sei falsch und manipulativ.
| Sven Geißelhardt
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Gina-Lisa Lohfink ist in der Trash-Show "Kampf der Realitystars" auf Andrej Mangold getroffen. Der scheint auf sie keinen guten Eindruck gemacht zu haben, wie sei in Désirée Nicks Podcast erzählt.
Gina-Lisa Lohfink ist in der Trash-Show "Kampf der Realitystars" auf Andrej Mangold getroffen. Der scheint auf sie keinen guten Eindruck gemacht zu haben, wie sei in Désirée Nicks Podcast erzählt. © BrauerPhotos / J.Reetz / Archivbild

Ex-GNTM-Luder vs. Sommerhaus-Mobber: Gina-Lisa Lohfink und Andrej Mangold verdanken ihren Ruhm dem Reality-Fernsehen und haben bereits einige Erfahrungen mit Negativ-Schlagzeilen gesammelt. Aktuell sind die beiden in der TV-Show "Kampf der Realitystars" (RTL2) zu sehen. Auf das Trash-Sternchen hat der ehemalige RTL-Rosenkavalier allerdings keinen guten Eindruck hinterlassen.

Gina-Lisa Lohfink über Andrej Mangold: "Ein falscher Fuffziger"

In Désirée Nicks Podimo-Podcast "Lose Luder" teilt Gina-Lisa ordentlich gegen Andrej Mangold aus. "Ich finde ihn einfach nicht gut", sagt sie über ihren Kontrahenten. "Ich finde, er manipuliert, er spielt ein falsches Spiel. [...] Er ist für mich ein falscher Fuffziger." Klingt fast so, als würde der Ex-Bachelor seinen Skandal-Auftritt, den er 2020 in "Das Sommerhaus der Stars" hingelegt hat, wiederholen. Dort hatte er seine Mitstreiter gegen Ex-Gspusi Eva Benetatou und deren damaligen Freund Chris Broy aufgehetzt.

Spielt Andrej Mangold bei "Kampf der Realitystars" ein falsches Spiel?

Bei "Kampf der Realitystars" habe er sich Gina-Lisa zufolge jedoch von einer ganz anderen Seite gezeigt: "Der war wie ausgetauscht, total übertrieben freundlich, ganz nett, ganz lieb. [...] Wenn man das so sieht, kann man gar nicht schlecht über ihn reden." Die ehemalige GNTM-Beauty habe sein "falsches Spiel" jedoch durchschaut. "Das ganze Pferd hat er schon gut aufgesattelt. Im Sommerhaus hat er sein wahres Gesicht gezeigt."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Gina-Lisa über angeblichen TV-Ausraster: "Hab echt kein Bock auf Stress"

Andrej Mangold habe den weiblichen Kandidaten der RTL2-Sendung "schöne Augen" gemacht. Ob er auch mit Gina-Lisa Lohfink anbandeln wollte? Oder war es gar umgekehrt? Bereits im Mai kam Gina-Lisa in die Schlagzeilen, nachdem sie aufgrund eines Ausrasters aus der TV-Show geworfen worden sein soll. Grund dafür sei ein handfester Streit mit einer Produktionsmitarbeiterin gewesen. Dabei soll es vor allem um Andrej Mangold gegangen sein. Gina-Lisa äußert sich dazu noch nicht. Sie will keine Vertragsstrafe riskieren, da die entsprechenden Szenen noch nicht im TV zu sehen waren. "Ich darf dazu nix sagen, weil das noch läuft. Ich hab echt kein Bock auf Stress. Aber ich werde reden, wenn ich reden darf", sagt sie in Désirée Nicks Podcast dazu.

Über Andrej Mangold hat sich Gina-Lisa zumindest eine eindeutige Meinung gebildet, die sie auch nicht verschweigen will: "Sein Charakter macht ihn hässlich." Der Ex-Bachelor hat sich zu den Vorwürfen bislang noch nicht geäußert. Aber wie es scheint, ist das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren