Lilly Becker spricht erstmals über ihren Liebeskummer

Nach der Trennung von Tennislegende Boris Becker hat sich seine Ex Lilly in der Öffentlichkeit stark gezeigt. Jetzt verrät sie zum ersten Mal, wie sehr sie tatsächlich unter dem Ehe-Aus gelitten hat.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
In einem Interview hat Lilly Becker erstmals über ihren Trennungsschmerz gesprochen.
imago images/Future Image In einem Interview hat Lilly Becker erstmals über ihren Trennungsschmerz gesprochen.

Lilly und Boris Becker galten lange Zeit als ein Traumpaar in der bunten Promiwelt. Die beiden waren insgesamt 13 Jahre zusammen, davon neun Jahre verheiratet. Im Mai 2018 kam es zur überraschenden Trennung.

Über die Gründe des Beziehungs-Aus schweigen die beiden bis heute. Jetzt hat Lilly Becker aber enthüllt, wie sehr sie die Trennung mitgenommen hat und wie sie über Boris hinwegkam. In einem Instagram-Interview mit "Cash and Rocket" sprach die gebürtige Niederländerin Klartext.

Lilly Becker über Trennungsschmerz: "Ich habe im Badezimmer geweint"

"Es war eine emotionale Achterbahn, das wünsche ich niemandem. Es gab Momente, da habe ich in meinem Badezimmer geweint. Aber dann habe ich mir gesagt: Wein es raus, trink es weg, leg Lippenstift auf und geh wieder raus", erzählt sie über die schwierige Zeit nach der Trennung von Boris.

Allerdings kann Lilly dieser Erfahrung rückblickend auch etwas Positives abgewinnen: "Dadurch bekommst du ein dickes Fell. Und du überdenkst deine Meinung über gewisse Leute, denn du weißt nie, was wirklich in deren Leben vorgeht."

Lilly Becker lässt Liebeskummer hinter sich

Mittlerweile scheint die 43-Jährige den Trennungsschmerz und den Liebeskummer hinter sich gelassen zu haben. "Man kommt zu einem Punkt, an dem es genug ist. [...] Dann ziehst du deine Schuhe an und machst weiter", sagt sie in dem Interview.

Auch ihre TV-Karriere läuft gut. Erst vor wenigen Wochen hatte Lilly eine Gastrolle in der erfolgreichen Soap "Dahoam is Dahoam", in der sie sogar ihre Schauspielkollegin Katrin Lux küssen durfte. 

Lesen Sie auch: Michelle Hunziker zeigt sich ungestylt im Homeoffice

Ex-Beziehungen: Boris Becker und die Frauen

Promi-Trennungen 2020: Diese Stars sind nicht mehr zusammen

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren