Lilly Becker knutscht bei Dahoam is Dahoam mit einer Frau

Lilly Becker knutscht eine andere Frau - allerdings nur für eine Gastrolle in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam". Was hält ihr Ex Boris Becker davon?
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Lilly Becker küsst in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" ihre Schauspielkollegin Katrin Lux.
BR/Marco Orlando Pichler Lilly Becker küsst in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" ihre Schauspielkollegin Katrin Lux.

Lilly Becker knutscht eine andere Frau in ihrer Gastrolle in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam". Was hält ihr Ex Boris Becker davon?

Lilly Becker scheint nach der Trennung von Boris Becker wieder in Knutschlaune zu sein. Allerdings kommt derzeit kein neuer Mann in die Nähe von Lillys Lippen, sondern eine Frau. Die Ex der Tennislegende hat eine Gastrolle in der BR-Serie und küsst vor der Kamera Kollegin Katrin Lux.

In der Folge, die am Montagabend ausgestrahlt wird, spielt Lilly die Rolle der lesbischen "Linda de Hoog", eine alte Freundin der "Brunnerwirt"-Köchin. Gegenüber "Bild" sagt sie über den Schmatzer: "Es war komisch, spannend und aufregend zugleich!"

Boris Becker twittert über Lillys Kuss mit einer Frau

Was denkt Boris Becker über die Szene mit seiner Ex? Auf Twitter freut er sich über Lillys Engagement und schreibt: "Ich freue mich auf die TV-Premiere von Lilly Becker heute Abend!" Die Mutter seines Kindes könne hervorragend küssen, erklärt er. Allerdings würden das nun andere erleben.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Wird Lilly Becker in Zukunft öfter vor der Kamera stehen? Offenbar hat sie Geschmack an der Arbeit als Schauspielerin gefunden und sagt zu "Bild": "Ich würde mir schon eine Rückkehr vor die Kamera wünschen."

Promis ungeschminkt: Diese Fotos sind eine Seltenheit

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren