Herzogin Meghan spricht über geheimes Date mit Prinz Harry: "Wir hatten bizarre Kostüme an"

Am Donnerstag hatte Herzogin Meghan einen seltenen Auftritt im TV. Mit Talkmasterin Ellen DeGeneres plauderte sie über Privates und enthüllte dabei, wie sie und Prinz Harry ihre Beziehung anfangs geheim hielten.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Herzogin Meghan und Prinz Harry leben seit 2020 in den USA.
Herzogin Meghan und Prinz Harry leben seit 2020 in den USA. © imago images/ZUMA Wire

In der Show von Ellen DeGeneres zeigt sich Herzogin Meghan am Donnerstag (18. November) von ihrer privaten Seite. Dabei enthüllt sie, wie sie zu Beginn der Beziehung mit Prinz Harry heimlich ausging.

So haben Herzogin Meghan und Prinz Harry ihre Liebe geheim gehalten

Meghan und Prinz Harry wollten ihre Liebe so lange wie möglich geheim halten. Deshalb ging das Paar auf kreative Dates, damit es in der Öffentlichkeit nicht erkannt werden konnte, wie die Herzogin berichtet. "Er [Prinz Harry, d.R.] kam mich in Toronto besuchen. Seine Cousine Eugenie und ihr heutiger Ehemann Jack waren dabei. Wir vier gingen in Halloween-Kostümen aus, um eine lustige Nacht in der Stadt zu verbringen", erzählt Meghan.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Auf der Party habe kein Gast gewusst, dass sich unter ihnen Prinz Harry gemischt hatte. "Es gab ein post-apokalyptisches Motto, deshalb hatten wir bizarre Kostüme an", berichtet die Herzogin weiter. Tatsächlich seien die beiden Turteltauben von keinem Gast erkannt worden.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Meghan und Harry feiern mit Archie und Lilibet-Diana Halloween

Dieses Jahr seien Meghan und ihr Ehemann Prinz Harry jedoch nicht ausgegangen. Mittlerweile hat das Paar zwei Kinder, Archie und Lilibet-Diana, mit denen es ein kindgerechtes Kostümfest zu Hause feiern wollte. Jedoch habe Archie kein Interesse am Verkleiden. "Er war vielleicht für fünf Minuten als Dinosaurier verkleidet", sagt die ehemalige Schauspielerin dazu.

Auch Ellen DeGeneres sei an Halloween bei Herzogin Meghan und Prinz Harry eingeladen gewesen und berichtet, wie Archie sich innerhalb kürzester Zeit des Kostüms entledigt habe. Dabei verrät die Talkmasterin auch, wie Lilibet-Diana verkleidet war: "Lili war ein Stinktier, es war so süß."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren