Herzogin Kate als Friedensstifterin: Kann sie Harry und William versöhnen?

Die Frau von Prinz William soll für die Enthüllung der Diana-Statue einen ganz besonderen Plan ausgeheckt haben, glauben Palast-Insider.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Insider vermuten, dass Herzogin Kate bei der Enthüllung der Diana-Statue ein ganz besonderes Ziel hat.
Insider vermuten, dass Herzogin Kate bei der Enthüllung der Diana-Statue ein ganz besonderes Ziel hat. © imago images/i Images/Stephen Lock

Wenn nichts mehr hilft, hilft vielleicht –  Herzogin Kate (39): Schon in der Vergangenheit hat die Ehefrau von Prinz William (39) ihren guten Stil und ihr diplomatisches Feingefühl vielfach bewiesen.

Nun, so munkeln zumindest Palast-Insider, soll es sich die Herzogin zur Aufgabe gemacht haben, die Wogen in der royalen Familie zu glätten und die zerstrittenen Brüder einander wieder näherzubringen. Ist sie auch dieser heiklen Aufgabe gewachsen?

Royal vs. Royal: Kann Herzogin Kate vermitteln?

Seit Prinz Harry (36) alle royalen Ämter niedergelegt hat, ist auch das ehemals so herzliche Verhältnis zu seinem älteren Bruder merklich abgekühlt. 

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Endlich Frieden zwischen Harry und William bei Enthüllung der Diana-Statue?

Bereits bei Prinz Philips Beerdigung soll Kate daher in kleinen Gesten den Frieden zwischen den beiden wieder wahrscheinlicher gemacht haben.

Wie nun ein Vertrauter der Royals gegenüber der britischen Presse ausgeplaudert haben soll, folgt Kate dabei nicht nur spontanen Eingebungen: Die Herzogin hat offenbar einen Plan...

Er gehe davon aus, so der Insider gegenüber dem Magazin "Mirror", dass Kate bei der unmittelbar bevorstehenden Enthüllung der Gedenkstatue von Prinzessin Diana einen neuen Vorstoß unternehmen wird, um das zerstrittene Brüderpaar auf längere Sicht wieder zu einen. 

Fans der Royals beobachten die Entwicklungen mit Spannung und finden schon jetzt: Well done, Kate!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren