München-Bogenhausen: Ergebnis der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis 102

Gut 30.000 Wähler weniger wählten bei der Landtagswahl 2018 im Stimmkreis Bogenhausen. So haben sie abgestimmt. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Stimmkreis 102 München-Bogenhausen - Robert Brannekämper (CSU): Brannekämper hat es wieder gepackt. In Bogenhausen setzte er sich erneut durch – aber nicht so deutlich wie erwartet. Er holte 28,8 Prozent. Der Grüne Andreas Baier schaffte überraschend 26,4.
Daniel von Loeper Stimmkreis 102 München-Bogenhausen - Robert Brannekämper (CSU): Brannekämper hat es wieder gepackt. In Bogenhausen setzte er sich erneut durch – aber nicht so deutlich wie erwartet. Er holte 28,8 Prozent. Der Grüne Andreas Baier schaffte überraschend 26,4.

München - Neben Bogenhausen wählen auch Münchner aus Teilen von Au-Haidhausen und Berg am Laim im Stimmkreis 102. Insgesamt 85.960 Stimmberechtigte leben im Stimmkreis, 32.583 weniger als noch vor fünf Jahren. Der Grund ist der Neuzuschnitt der Wahlkreise, durch den viele Wähler bei der Wahl 2018 im neuen Stimmkreis München-Mitte gewählt haben. 

Wahlergebnis München-Bogenhausen Stimmkreis 102

  Erststimmen (in %) Zweitstimmen (in %)
CSU 29,4 28,3
SPD 13,4 13,0
Freie Wähler 6,7 6,3
Grüne 25,7 27,2
FDP 9,7 9,7
Die Linke 3,6 3,7
AfD 6,5 6,4

 

Wahlbeteiligung in München-Bogenhausen

72,5% der Wahlberechtigten sind im Stimmkreis 102 zur Wahl gegangen. 

Wer holt das Direktmandat?

In Bogenhausen hat sich der Kandidat der CSU, Robert Brannekämper mit 29,4% das Direktmandat gesichert. Knapp vor dem Zweitplatzierten Andreas Baier von den Grünen, der 25,7% der Erststimmen erlangte. 

 

Stimmkreis 102 München-Bogenhausen - Robert Brannekämper (CSU): Brannekämper hat es wieder gepackt. In Bogenhausen setzte er sich erneut durch – aber nicht so deutlich wie erwartet. Er holte 28,8 Prozent. Der Grüne Andreas Baier schaffte überraschend 26,4.
Stimmkreis 102 München-Bogenhausen - Robert Brannekämper (CSU): Brannekämper hat es wieder gepackt. In Bogenhausen setzte er sich erneut durch – aber nicht so deutlich wie erwartet. Er holte 28,8 Prozent. Der Grüne Andreas Baier schaffte überraschend 26,4. © Daniel von Loeper

Lesen Sie hier: Ergebnisse und Wahlbeteiligung der Münchner Stimmkreise

Diese Politiker holten die Direktmandate in München

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren