Zweitägiges Bürgerfest Einheitsfeier beginnt in Mainz

Ein Kind hält eine Deutschlandflagge. In Mainz beginnt das Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit. Foto: Michael Reichel

Der Tag der Deutschen Einheit wirft schon seine Schatten voraus. Mit hochkarätigen Gästen und interessanten Themen startet bereits heute das zweitägige Bürgerfest zum deutschen Nationalfeiertag.

 

Mainz - In der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz beginnt heute das zweitägige Bürgerfest zum Tag der Deutschen Einheit. Die 16 Bundesländer zeigen dabei ihre besonderen Seiten. Auch Bundesrat, Bundestag und Bundesregierung informieren über ihre Arbeit.

Rund eine halbe Million Menschen werden in Mainz erwartet. Abgeschlossen wird der erste Tag der Einheitsfeier von einer "Nacht der Freiheit", zu der die evangelische Kirche und Amnesty International einladen.

Am Dienstag stehen dann Gottesdienst und Festakt zum Tag der Deutschen Einheit auf dem Programm. Die amtierende Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD) begrüßt dazu unter anderen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).

 

10 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading