WM 2014 in Brasilien Noch neun Bayern-Spieler im WM-Halbfinale dabei

Der FC Bayern ist auch in Brasilien allgegenwärtig. Neun Akteure des Rekordmeisters sind noch im Turnier. Foto: dpa/AZ

Bis alle Spieler des FC Bayern wieder in München sind, kann es noch dauern. Bei drei der vier Nationalmannschaften im Halbfinale der WM in Brasilien sind noch neun Bayern-Spieler vertreten. Rekord.

 

Berlin - Double-Gewinner Bayern München stellt neun Spieler im Halbfinale der Fußball-Weltmeisterschaft und damit so viele Akteure wie kein anderer Club. Neben den deutschen Nationalspielern Manuel Neuer, Philipp Lahm, Jerome Boateng, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Mario Götze und Thomas Müller sind auch noch der Brasilianer Dante und Arjen Robben aus den Niederlanden dabei.

Mit je fünf Spielern vertreten sind der FC Chelsea dank der Brasilianer David Luiz, Oscar, Ramires und Willian sowie DFB-Spieler André Schürrle sowie Feyenoord Rotterdam. Dort stehen die Oranje-Nationalspieler Stefan de Vrij, Bruno Martins Indi, Daryl Janmaat, Terence Kongolo und Jordy Clasie unter Vertrag.

Neben dem FC Bayern ist nur noch Champions-League-Sieger Real Madrid mit Spielern bei drei verschiedenen Halbfinalisten vertreten. Zu Sami Khedira im deutschen Team kommen der Argentinier Angel di María und Marcelo aus Brasilien.

 

7 Kommentare