Ticker zum Nachlesen FC Bayern gegen SC Paderborn - Endstand 3:2

Der FC Bayern ist gegen den SC Paderborn gefordert Foto: imago images / Michael Weber

Der FC Bayern München gewinnt am 23. Spieltag der Bundesliga mit 3:2 gegen den SC Paderborn. Das Tabellenschlusslicht wehrt sich lange tapfer, aber Robert Lewandowski rettet die Bayern spät. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.

 

FC Bayern - SC Paderborn 3:2 (1:1)

Tore: 1:0 Gnabry (25.), 1:1 Srebny (44.), 2:1 Lewandowski (70.), Michel (75.), 3:2 Lewandowski (88.)

Gelbe Karten: Hernández / Gjasula, Antwi-Adjej

Aufstellungen:
FC Bayern München: Neuer - Odriozola (53.Coman), Kimmich, Alaba, Hernandez - Tolisso (87. Zirkzee), Thiago, Gnabry, Coutinho (53. Müller), Davies - Lewandowski
SC Paderborn: Zingerle - Jans, Strohdiek, Schonlau, Holtmann (29. Jastrzembski) - Gjasula, Vasiliadis, Pröger, Srbeny (81. Fridjonsson), Antwi-Adjei - Mamba (53. Michel)


Schlussfazit: Puhhh, das war ein hartes Stück Arbeit. Bayern siegt letzendlich verdient ohne wirklich zu glänzen. Paderborn liefert einen aufopferungsvollen Kampf, leistet sich aber in der Defensive zu viele Aussetzer. Weiter geht's am Dienstag in der Champions League gegen den FC Chelsea - natürlich sind wir auch wieder im Liveticker dabei. Vielen Dank fürs Mitlesen und eine Gute Nacht!

90.+3 Minute: Schlusspfiff! FC Bayern - SC Paderborn 3:2

90.+2 Minute: Müller holt den Eckball raus, damit sollte der Dreier in trockenen Tüchern sein!

90. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit.

88. Minute: TOOOORRRR! FC Bayern - SC Paderborn 3:2 - Torschütze: Lewandowski

Da ist es!!! Wieder setzt sich Gnabry auf rechts durch und flankt flach in die Mitte. Lewandowski hat gaaaanz viel Platz und vollendet. Riesenjubel bei den Roten!

87. Minute: Wechsel Bayern: Zirkzee kommt für Tolisso. Flick hofft auf den Lucky Punch vom Youngster.

83. Minute: Die Bayern rennen mit Wut im Bauch an - Paderborn verteidigt mit allem, was sie noch übrig haben. Reicht's noch zum Siegtreffer für die Münchner?

80. Minute: Lewandowski kann sich nicht richtig zwischen Schuss und Flanke entscheiden. Sein Schuss segelt am Ende über den Kasten. 

75. Minute: Tor Paderborn! FC Bayern - SC Paderborn 2:2 - Torschütze: Michel 

Das gibt es doch nicht! Jastrzembski kommt links im Strafraum frei durch, seinen hohen Schuss aufs lange Eck kann Neuer noch parieren. Aber Michel, der kurz zuvor eine große Gelegenheit vergeben hatte, staubt ab!

71. Minute: Konterchance Paderborn - die Michel rechts im Sechzehner fahrlässig vertändelt. In der Mitte waren zwei Teamkollegen frei.

70. Minute: TOOOORRRR! FC Bayern - SC Paderborn 2:1 - Torschütze: Lewandowski

Da ist die Führung wieder! Gnabry mit einem starken Antritt über rechts. er legt von der Grundlinie in den Rückraum ab und Lewy schiebt cool ein!

67. Minute: Paderborn verteidigt vogelwild! Erst wird Lewandowskis Schuss geblockt, dann kommt eine Hereingabe von rechts auf den langen Pfosten. Auch der eingewechselte Coman scheitert dort am überragenden Zingerle.

63. Minute: Doppelwechsel Bayern: Coman und Müller kommen für Odriozola und Coutinho.

62. Minute: SC-Stürmer Michel nimmt es mit Alaba und Thiago auf und kommt sogar bis in den Strafraum durch. Am Ende geht Miochel aber etwas die Kraft aus - sein Schüsschen ist leichte Beute für Neuer.

60. Minute: Gnabry wird rechts perfekt von Lewy in den Strafraum geschickt. Beim Versuch Zingerle auszudribblen kommt der Bayer aber zu weit nach außen ab. Er versucht in den Rückraum zu klären aber Paderborn kann klären.

58. Minute: Odriozola kommt wieder über seine rechte Seite und versucht es mit einer Hereingabe. Der Ball landet bei Zingerle.

53. Minute: Riesentat von Zingerle! Lewandowski wird mustergültig im Strafraum bedient und zieht hoch ab. Zingerle klärt zur Ecke! Nach der Ecke pariert der Keeper erneut gegen Lewandowski - erst mit der Hand, dann den Abpraller mit dem Fuß!

49. Minute: Das wäre fast ins Auge gegangen. Paderborn pusht über links - ein freistehender Mamba verpasst in der Mitte ganz knapp! Der SCP-Stürmer hat sich dabei offenbar wehgetan und muss runter - bitterer Ausfall für die Gäste.

46. Minute: Die zweite Hälfte läuft!

Halbzeitfazit: Die Bayern sind hier - wenig überraschend - das spielbestimmende Team. Allerdings spielen sich die Münchner dafür zu wenige klare Torgelegenheiten heraus. Es hakt meistens am letzten Pass oder es fehlt der Blick für den besser postierten Mitspieler. Neuer schenkt den Gästen mit seinem Gaga-Ausflug den Ausgleich.

45+2 Minute: Halbzeitpfiff!

44. Minute: Tor Paderborn! FC Bayern - SC Paderborn 1:1 - Torschütze: Srebny

Was macht den Neuer da?! Nach einem langen Ball aus dem Rückraum läuft Srebny auf rechts. Neuer stürmt aus dem Tor, um rechts vom Sechzehner noch zu klären. Allerdings verschätzt sich der Bayern-Keeper. Der Paderborner tunnelt Neuer und trifft ins leere Netz.

41. Minute: Schlimmer Ballverlust von Gjasula am eigenen Strafraum. Coutinho prescht von rechts in den Schzehner - der Flachschuss des Brasilianers ist aber eine leichte Aufgabe für Zingerle. 

39. Minute: Wieder eine gute Hereingabe von rechts, Lewy verpasst in der Mitte knapp.

37. Minute: Paderborn kommt über Mamba mal wieder nach vorne. Zuletzt landet die Kugel bei Gjasula auf rechts, dessen Hereingabe landet aber im Nichts.

35. Minute: Paderborn-Trainer Baumgart regt sich mächtig auf und würde wohl gern ein Wörtchen mit dem Schiedsrichter klären. Wieso, ist nicht so richtig ersichtlich.

34. Minute: Gjasula foult Coutinho - und sieht dafür Gelb.

31. Minute: Mal eine Ecke für die Gäste - Neuer klärt per Faust.

28. Minute: Fast der Doppelschlag! Coutinho zieht von der Mitte nach links und flankt. Lewandowski bekommt das Leder auf den Kopf bekommt aber nicht richtig Druck dahinter. Kein Problem für Zingerle.

25. Minute: TOOOORRRR! FC Bayern - SC Paderborn 1:0 - Torschütze: Gnabry

Da ist die Führung für die Münchner! Lewandowski zieht von links nach innen und legt in den Rückraum für Tolisso. Der Franzose spielt Gnabry im Strafraum an und der wurschtelt sich im Strafraum gegen drei Verteidiger durch und schließt flach ins rechte Eck ab!

  

21. Minute: Lewandowski versucht Tolisso zentral in den Sechzehner zu schicken, der Pass ist aber einen Tick zu steil und landet in den Armen von Zingerle.

20. Minute: Die Gäste wagen mal einen Vorstoß - Pröger wird aber vomn Davies auf rechts abgelaufen. 

18. Minute: Wieder kommt Odriozola über rechts und versucht Lewandowski zu bedienen. Die Flanke kommt allerdings etwas in den Rücken und der Pole kommt nicht richtig ran.

14. Minute: Paderborn hat immerhin schonmal die ersten Minuten ohne Gegentor überstanden. Zu diesem Zeitpunkt stand es letzte Woche in Köln schon 3:0 für Bayern.

13. Minute: SCP-Akteur Holtmann rasselt mit Coutinho zusammen. Der Paderborner geht zu Boden und muss behandelt werden, kann aber wohl weitermachen.

13. Minute: Schöner Hackentrick von Coutinho in den Lauf von Odriozola - der verliert die Kugel aber direkt wieder. Bis auf die Lewandowski Chance läuft vor dem gegnerischen Tor aber noch nicht so vile zusammen.

8. Minute: Erste gute Chance für die Bayern! Odriozola flankt von rechts, Lewandowskis Kopfball-Aufsetzer in der Mitte geht aber knapp vorbei.

6. Minute: Die Grundformation der Bayern ist interessant: Kimmich spielt den rechten Innenverteidiger, Daviesgibt den linken Flügelspieler.

4. Minute: Und da liegt der Ball plötzlich im Tor von Neuer - allerdings war's Abseits von SC-Stürmer Mamba. Ziemlich klare Angelegenheit.

1. Minute: Los geht's, der Ball rollt!

20.30 Uhr: Vor Anpfiff gibt es eine Schweigeminute für die Opfer des Attentats in Hanau.

20.25 Uhr: Fun Fact: Bei Paderborn steht heute ein gebürtiger Münchner im Kasten, der war früher auch öfter als Fan in der Allianz Arena. "Einmal da zu spielen - das war mein Traum und Wunsch", meint SC-Keeper Zingerle.

20.20 Uhr: Zur Ausgangslage: Tabellenführer Bayern (46 Punkte) könnte Verfolger RB Leipzig wieder auf vier Punkte Abstand distanzieren. Für Tabellenschlusslicht Paderborn (16 Punkte) wäre ein Punktgewinn schon gold wert. 

20.09 Uhr: Der FC Bayern feiert heute übrigens ein Jubiläum: Es ist das 250. Bundesliga-Spiel in der Allianz Arena.

19.56 Uhr: Die Bilanz der Bayern gegen Paderborn fällt - wenig überraschen - sehr positiv aus. 20 Siege, ddrei Remis und keine Niederlage. Im Hinspiel verkauften sich die Jungs von Trainer Baumgart aber teuer, damals gab's einen knappen 3:2-Erfolg für den Rekordmeister. 

19.31 Uhr: Goretzka fehlt augrund von muskulären Problemen, das hat Bayern inzwischen bestätigt. Ob er für Chelsea wieder fit wird, ist noch unklar. 

19.23 Uhr: Die Aufstellung ist da! Die einzigen echten Überraschung sind die Abwesenheit von Müller und Goretzka in der Anfangself. Dafür dürfen Tolisso und Coutinho ran. Beim gerade erst wieder genesenen Coman ist man offenbar noch vorsichtig, der Franzose sitzt auf der Bank. Odriozola gibt erwartungsgmäß sein Startelf-Debüt.

19.15 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker! Der FC Bayern ist heute gegen Tabellenschlusslicht SC Paderborn gefordert. Anpfiff in der Allianz Arena ist um 20.30 Uhr - wir berichten live! 

FC Bayern kann mit Sieg vorlegen

Mit einem Sieg gegen den SC Paderborn könnte der FC Bayern den Vorsprung in der Bundesliga zumindest über Nacht auf vier Punkte ausbauen und würde so den Druck auf die Konkurrenz erhöhen.

Außerdem könnten die Münchner mit einer guten Leistung gegen das Tabellenschlusslicht nochmal ordentlich Selbstvertrauen vor dem Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League beim FC Chelsea in der kommenden Woche sammeln. 

Für die Paderborner geht es darum, sich in München ordentlich zu verkaufen und dem Rekordmeister so gut wie möglich Gegenwehr zu leisten. Die Punkte im Kampf um den Klassenerhalt müssen die Ostwestfalen vermutlich in den Spielen gegen die direkte Konkurrenz sammeln.

Flick muss die Abwehr umbauen

Trotz des zumindest in der ersten Halbzeit souveränen Auftritts gegen den 1. FC Köln, geht Hansi Flick nicht ohne Probleme in die Partie.

Aufgrund der Gelbsperren von Jérôme Boateng und Benjamin Pavard muss der 54-Jährige seine Defensive auf zwei Positionen umbauen. Für Boateng wird Lucas Hernández spielen und sein Startelf-Comeback feiern, für Pavard wird Winterneuzugang Álvaro Odriozola als Rechtsverteidiger auflaufen. Dies bestätigte Hansi Flick in der Pressekonferenz am Donnerstag

Ansonsten fehlen dem FC Bayern weiterhin nur die langzeitverletzten Niklas Süle, Javi Martínez und Ivan Perisic.

Lesen Sie hier: Jetzt muss sich Neuzugang Álvaro Odriozola beweisen

 

14 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading