FC Bayern Bayern-Stars in alle Himmelsrichtungen verteilt

Das neue "Leistungszentrum" an der Säbener Straße in der Außenansicht. Foto: Mike Schmalz

MÜNCHEN - An der Säbener Strasse geht es zurzeit ziemlich ruhig zu. Während der Länderspielpause stehen Trainer Louis van Gaal nur eine handvoll Spieler zur Verfügung. 12 Spieler des FC Bayern sind mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Die AZ sagt ihnen wo und wann.

 

Gestern ruhte der Ball am Trainingsgeländer der Bayern. Die Spieler, die Trainer Louis van Gaal zur Verfügung hatte, bekamen Trainingsfrei. Heute Abend gehen die übrigen Bayern-Stars für ihre Nationalmannschaften auf Tore- und Punktejagd.

Eine lange Reise

Eine lange Reise stand bevor. 4000 km ging es Richtung Osten. Die längste Reise einer DFB- Auswahl in ihrer 110- jährigen Geschichte. Philipp Lahm, Miroslav Klose, Mario Gomez, Thomas Müller, Toni Kroos und Holger Badstuber, reisten mit der deutschen Nationalmannschaft zum Länderspiel nach Astana. Dort steht für die deutschen Kicker das EM- Qualifikationsspiel gegen Kasachstan auf dem Programm. Um dem Jetlag zu entgehen, greifen die DFB- Verantwortlichen auf einen alten Trick zurück: Die deutschen Spieler dürfen ihre Uhren nicht umstellen! "Der ganze Tagesablauf ist so gestaltet, als ob wir in Deutschland wären“, erklärte Teammanager Oliver Bierhoff.

Die Türken müssen gewinnen!

Hamit Altintop muss mit seiner Mannschaft in Aserbaidschan antreten. Dort gilt nur ein Sieg für die türkische Auswahl. Nach der Niederlage gegen Deutschland müssen die Türken einen dreier einfahren.„Wir sind sehr enttäuscht“, hatte der FCB-Profi nach dem Spiel in Berlin gesagt, „das erhoffte Ausrufezeichen für den türkischen Fußball konnten wir nicht setzen.“ Heute Abend haben sie nun eine neue Chance.

Kein Wiedersehen für van Buyten und Alaba

Daniel van Buyten hat mit seiner Mannschaft hingegen ein Heimspiel. In Brüssel treten die Belgier gegen Österreich an. Aktuell liegen die Belgier in der Tabelle drei Punkte hinter der Türkei und Österreich auf Rang vier. Nur ein Sieg hilft, den Anschluss zu halten. Übrigens: Gruppengegner Österreich muss auf den verletzten Bayern- Kicker David Alaba verzichten.

Top- Spiel für van Bommel

Spitzenspiel in Gruppe E. In Amsterdam trifft das holländische Team, um Kapitän Mark van Bommel, auf den Verfolger Schweden. Beide Teams haben die Qualifikation bis jetzt ohne Punktverlust durchlaufen.

Keine Punkte für Ivica Olic und Danijel Pranjic

In Zagreb findet das Freundschaftspiel zwischen Kroatien und Norwegen statt. Beide Mannschaften führen in ihre Gruppen an, haben in ihren Gruppen allerdings spielfrei.

Anatoliy Tymoshchuk gegen Selecao

Bereits gestern Abend spielte die ukrainische Nationalmannschaft gegen Brasilien. In Derby (Stadt in England, d.Red.) gewan Brasilien- Urkaine 2:0.

 

0 Kommentare