Ex-Bohlen-Liebling Was macht Mark Medlock heute? Musiker kündigt Rückkehr an

Dieter Bohlen und Mark Medlock bei der vierten Staffel von DSDS im April 2007. Foto: dpa/Jörg Carstensen

Mark Medlock hat 2007 das DSDS-Finale gegen Martin Stosch gewonnen. Lange Jahre hat er sich erfolgreich in den Charts gehalten, kapselte sich dann aber von Mentor und Produzent Dieter Bohlen ab. Nach zehn Jahren Pause kehrt der Musiker aber vielleicht wieder auf die Bühne zurück.

 

Sie feierten gemeinsam drei Nummer-eins-Hits in den Single-Charts ("Now or Never", "You Can Get It" und "Summer Love"), waren gute Freunde und präsentierten sich als musikalisches Erfolgs-Duo. Doch seit September 2011 gehen Pop-Titan Dieter Bohlen und Sänger Mark Medlock getrennte Wege. Er wollte sich musikalisch weiterentwickeln, hatte Medlock damals gesagt. 

Dieter Bohlen spricht über Mark Medlock

Zum Start der 17. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" im Januar 2020 sagte Bohlen über seinen Ex-Schützling Medlock in "Bild""Er war erfolgreich, bis er absichtlich raus aus der Öffentlichkeit gegangen ist. Der wollte nicht mehr."

Mark Medlock lebt auf Sylt

Medlock zog zum Jahreswechsel 2011/12 zu seiner Managerin nach Sylt und kündigte zunächst seinen Rückzug an. Kurze Zeit später gründete er allerdings ein eigenes Plattenlabel, um neue Musik produzieren zu können. 2013 erschien die Single "Car Wash", die nicht in den Charts landen konnte. Im April 2013 gab Medlock zum zweiten Mal das Ende seiner Karriere bekannt, gab am 30. April auf Sylt ein Abschiedskonzert. Im Mai erschien sein siebtes Album. 

Seit 2015 lebt Medlock komplett von der Öffentlichkeit zurückgezogen als Privatier auf der Nordseeinsel Sylt. Seine letzten beiden Songs "In Love with a Ghost" und "When the Rain Comes" aus 2017 wurden keine Hits mehr.

Mark Medlock versucht ein Comeback

Nach der langen Pause wollte es Mark Medlock doch noch einmal wissen und feierte im März 2020 sein Comeback auf Sylt. Im Interview mit RTL sagte er: "Das war ja mein erstes Mal nach zehn Jahren von der Bildfläche verschwunden. Ich habe mich aufgerappelt - dank meiner Familie, die mich aufgepeppelt haben. Ich bin auferstanden!"

Außerdem erzählte er: "Ich wollte heute eigentlich offiziell meinen Job hinschmeißen! [...] Das war so geil! Ich fühle mich wie wiederbelebt. Und definitiv fange ich jetzt gerade nochmal von vorne an!" Doch danach wurde es wieder ganz still.

Jetzt kündigt Medlock auf Facebook an, dass er "vieles geplant" habe und "schönes [...] im Gepäck" hätte. Seinen Fans schreibt er aus Sylt: "Fühlt euch gedrückt und umarmt von mir und bis bald." Konkreter wird Mark Medlock allerdings nicht. Plant er neue Musik? Wieder Auftritte? Oder wird er gar im TV zu sehen sein?

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading