England in Ekstase Herzogin Meghan Markle und Prinz Harry: Was wir über das Royal Baby wissen

, aktualisiert am 07.05.2019 - 08:13 Uhr
Erwarten ihr erstes gemeinsames Kind: Prinz Harry und Herzogin Meghan. Foto: Facundo Arrizabalaga/EPA Pool/AP/dpa

Das Royal-Baby ist da – Herzogin Meghan und Prinz Harry sind zum ersten Mal Eltern geworden. Was ist bislang bekannt? Kennt die Öffentlichkeit schon das Baby-Geschlecht oder den Namen?

 

Große Freude bei den RoyalsDas Royal-Baby ist da: Meghan ist Mama! Das achte Urenkelkindes der Queen ist ein Junge – das teilte der Buckingham Palace am Montagnachmittag mit. Demnach hatten die Wehen bereits am Montagmorgen eingesetzt, Prinz Harry war an Meghans Seite. Gespannt wartete die Weltöffentlichkeit auf das Royal-Baby.

Meghan in den Wehen: Und das Royal Baby ist schon da!

Der Palast hatte Mitte April bekanntgegeben, dass die Geburt so privat wie möglich ablaufen soll. Erst zu einem späteren Zeitpunkt werde man über Geschlecht und Baby-Namen informieren. Selbst die werdenden Eltern wollten im Vorfeld nicht wissen, welches Geschlecht das Baby haben würde. 

Die Tatsache, dass die Nachricht über das Einsetzen der Wehen bei Meghan erst verbreitet wurde, als das Baby schon seit Stunden auf der Welt war, deutet darauf hin, wie sehr die frischgebackenen Eltern auf ihre Privatsphäre bedacht sind.

Royal-Baby: Erster Auftritt in zwei Tagen

Wenige Stunden nach der Geburt gab der frischgebackene Papa ein offizielles Statement ab. "Ich bin sehr glücklich mitteilen zu können, dass Meghan und ich heute Morgen Eltern eines Jungen geworden sind, eines sehr gesunden Jungen. Mutter und Junge geht es unglaublich gut", so Prinz Harry. Und weiter: "Das war die großartigste Erfahrung, die ich mir hätte vorstellen können. Wie Frauen das machen, geht über meine Vorstellungskraft hinaus, aber wir sind beide unglaublich aufgeregt und dankbar für all die Liebe und die Unterstützung von allen. Es ist unglaublich, daher wollte ich dies einfach nur allen mitteilen."

Den Namen wollte Harry jedoch noch nicht verraten. Da das Kind jedoch einige Tage überfällig gewesen sei, hätten beide genügend Zeit gehabt, sich über einen Namen Gedanken zu machen. Sollte alles nach Plan laufen, wird es in zwei Tagen den ersten öffentlichen Auftritt von Meghan, Harry und dem Royal-Baby geben.

Das Kind von Meghan und Harry steht in der britischen Thronfolge auf dem siebten Platz. Am 15. Oktober des vergangenen Jahres hatten die beiden die Schwangerschaft offiziell bekannt gegeben.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading