Chris Töpperwien aus dem Dschungelcamp Nach Wiesn-Besuch: Trennung bei Currywurst-Mann und seiner Freundin Delia

Liebes-Aus bei Chris Töpperwien und Freundin Delia Foto: BrauerPhotos

Chris Töpperwien (45), bekannt aus "Goodbye Deutschland" und dem "Dschungelcamp" ist wieder Single. Nach dem gemeinsamen Wiesn-Besuch in der vergangenen Woche haben sich der TV-Star und seine hübsche Freundin Delia (30) getrennt.

 

Es hätte die große Liebe sein sollen, doch jetzt ist alles aus. Erst schunkelten Chris Töpperwien und seine Delia auf dem Münchner Oktoberfest, dann folgte prompt die Trennung nach nur einem Jahr. Die Beziehung endete dort, wo sie einst begonnen hatte. 2018 lernten sich die beiden auf der Theresienwiese kennen, wenig später schwebten Chris und Delia auf Wolke sieben.

Grund für die Trennung bei Chris Töpperwien

"Wir haben beide festgestellt, dass sich unsere Interessen in verschiedene Richtungen bewegen. Es braucht manchmal Zeit zu realisieren, dass es vielleicht auch mal nicht passt", so Töpperwien zu "Bild". Streit soll es nicht gegeben haben, das Liebes-Aus hatte sich schon viel früher abgezeichnet. "Wir haben diese Entscheidung schon länger treffen wollen, es jedoch beide wohl nicht wahrhaben wollen."

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading