Ticker zum Nachlesen 3:1 gegen Schalke! Bayern nutzt Dortmund-Ausrutscher

, aktualisiert am 09.02.2019 - 20:22 Uhr
Hoffnungsträger beim FC Bayern: Serge Gnabry. Foto: imago/Avanti

Der FC Bayern verkürzt den Abstand auf Tabellenführer Dortmund auf fünf Punkte. Gegen Schalke setzten sich der Rekordmeister souverän mit 3:1 durch. Der Ticker zum Nachlesen.

FC Bayern - FC Schalke 04 3:1

Tore: 1:0 Bruma (11./Eigentor), 1:1 Kutucu (25.), 2:1 Lewandowski (27.), 3:1 Gnabry (57.)

Die Aufstellungen:

FC Bayern: Ulreich - Kimmich, Boateng, Hummels, Alaba - Goretzka, Thiago - Gnabry (89. Davies), James (78. Martinez), Coman (68. Ribery) - Lewandowski
FC Schalk 04: Fährmann - Caligiuri, Sané, Bruma, Oczipka - Bentaleb, Rudy (33. Mascarell) - McKennie, Serdar (54. Harit), Konoplyanka - Kutucu (73. Uth)

Gelbe Karten: Lewandowski / Caligiuri, Bruma
Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)
Stadion: Allianz Arena, Fröttmaning

Schlussfazit: Ein verdienter Sieg der Bayern. In der ersten Halbzeit war der Rekordmeister in allen Belangen überlegen, ging aber nur mit 2:1 in die Pause. In der zweiten Hälfte ließen es die Münchner dann etwas ruhiger angehen und machten mit dem Tor von Serge Gnabry den Deckel drauf. Damit ist der FC Bayern der große Gewinner des Spieltags und verkürzt den Abstand auf Tabellenführer Dortmund auf fünf Punkte. 

92. Minute: Schlusspfiff in Fröttmaning. Bayern gewinnt souverän mit 3:1 gegen Schalke 04.

90. Minute: Zwei Minuten werden nachgespielt.

89. Minute: Letzter Wechsel bei Bayern. Torschütze Gnabry geht runter, für ihn nun Davies in der Partie.

85. Minute: Gelbe Karte gegen Bruma (FC Schalke). Der Neu-Schalker kommt auf Höhe der Mittellinie zu spät gegen Lewandowski.

84. Minute: Das Spiel ist entschieden. Bayern macht nicht mehr als nötig, Schalke ist in der Offensive zu ungenau.

83. Minute: Goretzka probiert es aus rund zwanzig Metern, verzieht den Ball aber komplett.

78. Minute: Wechsel bei Bayern! James hat nach einem starken Auftritt früher Feierabend und macht Platz für Martinez.

76. Minute: Wieder Lewandowski, wieder kein Tor! Nach einem riesen Bock von Sane, erhält der Pole freistehend im Strafraum den Ball, zögert aber zu lange und wird geblockt.

74. Minute: Den muss er machen!! Lewandowski kommt am Fünfer völlig frei zum Abschluss, schlenzt den Ball aber am Tor vorbei.

73. Minute: Letzter Wechsel bei Schalke! Torschütze Kutucu verlässt das Feld und wird durch Uth ersetzt.

73. Minute: Bayern mal wieder mit etwas Tempo. Die scharfe Hereingabe von Alaba findet aber keinen Abnehmer.

68. Minute: Wechsel bei Bayern! Französischer-Wechsel: Ribery kommt für Coman.

66. Minute: Alaba bekommt einen Schlag von Harit mit, bleibt kurz liegen, kann aber weiterspielen.

60. Minute: Sicherlich eine Art Vorentscheidung! Momentan lassen es die Münchner etwas ruhiger angehen, Schalke fällt nicht viel ein. 

57. Minute: TOOOOOOR! FC Bayern - FC Schalke 04 3:1, Torschütze: Gnabry.

Bayern erhöht! Coman tankt sich auf der linken Seite durch, seine Flanke findet Lewandowski, der artistisch auf das lange Eck weiterleitet. Gnabry steht da und köpft zum 3:1 ein.

55. Minute: Nächste Chance für Schalke. Bruma köpft nach einer Ecke auf das Tor des Rekordmeisters! Ulreich lenkt den Ball um den Pfosten.

54. Minute: Wechsel bei Schalke! Harit ersetzt Serdar.

53. Minute: Und plötzlich die Chance zum Ausgleich! Konoplyanka taucht frei im Strafraum der Bayern auf, zieht ab und scheitert an Ulreich. McKennie schießt den Ball anschleißend an den Pfosten.

46. Minute: Die Bayern machen da weiter, wo sie vor der Pause aufgehört haben. Goretzka sprintet in den Strafraum und zieht ab - Außennetz.

46. Minute: Und weiter geht's in München! Ohne personelle Veränderungen auf beiden Seiten.

Halbzeitfazit: Nur 2:1 für Bayern zur Halbzeit! Der Rekordmeister ist in nahezu allen Belangen überlegen, erspielt sich viele Torchancen, allerdings stehen bisher nur die Tore von Lewandowski und ein Eigentor durch Bruma zu Buche. Für die Gäste aus Gelsenkirchen traf Kutucu mit dem ersten Angriff zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

45. Minute + 1: Halbzeit in München! Bayern führt hochverdient mit 2:1 gegen Schalke. Damit sind die Gäste gut bedient.

45. Minute: Vielversprechende Freistoßmöglichkeit für Bayern am Sechzehner-Eck. James macht es direkt und zielt über den Kasten.

45. Minute: Gelbe Karte gegen Caligiuri (FC Schalke)

43. Minute: Immer wieder gehen die Angriffe der Bayern von links aus! Diesmal tankt sich Alaba durch und hölt die nächste Ecke raus.

40. Minute: Starker Einsatz von James! Der Kolumbianer fliegt förmlich in einen Ball hinein und erobert ihn fast. james spielt wie ausgewechselt.

35. Minute: Plötzlich wird es wieder gefährlich für das Tor von Sven Ulreich! Konoplyanka zieht im Strafraum flach ab und scheitert aber am Vertreter von Manuel Neuer, der blitzschnell abtaucht.

34. Minute: Gelbe Karte gegen Lewandowski (FC Bayern). Der Torschütze zum 2:1 foult Caligiuri von hinten und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.

33. Minute: Wechsel bei Schalke! Höchstrafe für Rudy, der Ex-Münchner wird früh durch Mascarell ersetzt.

30. Minute: James mit der nächsten rießen Chance für den Rekordmeister. Der Kolumbianer nimmt Maß und zirkelt den Ball aufs Tor. Fährmann pariert Klasse.

27. Minute: TOOOOOOR! FC Bayern - Schalke 04 2:1, Torschütze: Lewandowski

Was geht denn hier ab? Die prompte Antwort der Bayern, Gnabry erobert den Ball und nimmt James mit. Der Kolumbianer legt auf Lewandowski ab. der keine Probleme hat und die Münchner wieder in Führung bringt.

25. Minute: Tor! FC Bayern - Schalke 04 1:1, Torschütze: Kutucu

Waaaahnsinn, aus dem Nichts! Der erste Angriff der Schalker und der sitzt! James spielt einen Fehlpass zu Bentaleb, der sich stark behauptet und McKennie mitnimmt. Der US-Amerikaner spielt Kutucu in den Lauf, der schneller als Boateng ist und zum Ausgleich einnetzt.

23. Minute: Nach einer kurzen Verschnaufspause tankt sich Gnabry durch und hotl mit viel Einsatz gegen Oczipka eine Ecke raus. 

19. Minute: Schalke kann sich kaum befreien. Coman bedient Alaba mustergültig, der Österreicher bleibt allerdings hängen.

18. Minute: Es geht weiter nur in eine Richtung!! Gnabry taucht allein vor Fährmann auf, der Schalke weiter im Spiel hält.

16. Minute: Coman kommt mit viel Tempo über links und findet Lewandowski im Zentrum. Der Pole kann den Ball aber nicht kontrollieren.

13. Minute: Die Führung der Bayern ist absolut verdient. Man merkt: Der Rekordmeister möchte das Geschenk der Dortmunder annehmen.

11. Minute: TOOOOOOOR! FC Bayern - FC Schalke 1:0, Torschütze: Bruma/Eigentor

Es hat sich abgezeichnet! James bedient Lewandowski mit einem Pass in die Schnittstelle. Der Pole wird von Sane und Bruma bedrängt, am Ende spitzelt Bruma den Ball ins eigene Tor.

6. Minute: Auch Alaba mit seinem ersten Abschluss. Sein Linksschuss zischt knapp am Tor vorbei.

5. Minute: Bayern mit viel Tempo! Coman dribbelt sich durch und legt zurück, Oczipka klärt vor James.

4. Minute: Lewandowski prüft Fährmann zum ersten Mal, kein Problem aber für den Schalker-Kapitän.

3. Minute: Bayern gleich da! McKennie kann James nur durch ein Foul stoppen. Der Freistoß aber ohne Erfolg.

1. Minute: Der Ball rollt in der Allianz Arena! 

18.28 Uhr: Lewandowski und Fährmann führen ihre Mannschaften auf den Rasen! Gleich geht's los!

18.12 Uhr: Für den Champions-League-Kracher gegen Liverpool macht Kovac den Bayern-Fans indes Hoffnung: "Müssen uns keine Sorgen machen, ich gehe davon aus, dass Manuel Neuer gegen Liverpool spielt".

18.10 Uhr: Weiter äußerte sich der Kroate bie "Sky" über seine Entscheidung in der Innenverteidigung. "Wir haben drei Top-Innenverteidiger, ich kann Würfeln wen ich aufstelle, denn alle drei sind gut. Heute bekommt Niklas Süle eine Pause".

18.06 Uhr: "Wir haben grundsätzlich sehr viele gute Mittelfeldspieler. Heute spielen wir zu Hause, wo wir das Spiel machen müssen und da ist Thiago der bessere Fußballer als Javi Martinez", sagt Niko Kovac im Vorfeld der Partie bei "Sky".

18.02 Uhr: Beim Gegner aus Gelsenkirchen steht mit Sebastian Rudy ein Altbekannter in der Startelf der Gäste.

17.57 Uhr: Apropo Grund zum Feiern: Joshua Kimmich bestreitet heute sein 100. Bundesliga-Spiel für den FC Bayern. Und dies mit seinen jungen 24 Jahren!

17.50 Uhr: Zudem macht der Rekordmeister bereits im Vorfeld der Partie einen Rang in der Tabelle gut und springt auf Platz zwei. Für Borussia Mönchengladbach gab es daheim gegen Hertha BSC eine 0:3-Klatsche. 

17.47 Uhr: Und bereits vor Spielbeginn haben die Bayern-Fans Grund zur Freude: Borussia Dortmund verspielte am Nachmittag eine 3:0-Führung und musste sich am Ende mit einem 3:3 gegen Hoffenheim zu frieden geben. Heißt: Mit einem Sieg gegen Schalke können die Münchner den Abstand auf Tabellenführer Dortmund auf fünf Punkte verkürzen.

17.43 Uhr: Zudem bilden Jerome Boateng und Mats Hummels das Innenverteidiger-Duo beim Rekordmeister. Manuel Neuer ist wie zu erwarten nicht im Kader der Münchner - für ihn steht Sven Ulreich wieder im Tor des FC Bayern.

17.40 Uhr: Die Aufstellungen sind da!! Und Coach Niko Kovac setzt Thomas Müler wieder auf die Bank.

17.35 Uhr: Herzlich Willkommen zum AZ-Liveticker! Der FC Bayern empfängt im Topspiel am Samstagabend den FC Schalke 04.


Bayern gegen Schalke: Zwei Teams unter Druck 

Fußball-Klassiker am Samstagabend (18.30 Uhr) in der Allianz Arena – der FC Bayern empfängt den FC Schalke. Es ist das Duell der schwächelnden Mannschaften, beide Vereine dürften sich die bisherige Saison anders vorgestellt haben.

Der FC Bayern rangiert nach der 1:3-Niederlage gegen Bayer Leverkusen auf dem dritten Tabellenplatz, der Rückstand auf Tabellenführer Borussia Dortmund beträgt mittlerweile sieben Punkte. Für die Gelsenkirchener ist es bisher eine Saison zum Vergessen, die "Königsblauen" sind in der zweiten Tabellenhälfte zu finden und stehen lediglich auf dem zwölften Platz. Natürlich viel zu wenig für die Ansprüche der Schalker!

Beide Mannschaften stehen im Viertelfinale des DFB-Pokals – die Bayern kamen in dieser Woche mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen Berlin weiter. Der FC Schalke schlug Fortuna Düsseldorf überzeugend mit 4:1. Das Hinspiel zwischen dem FC Bayern und Schalke konnten die Münchner für sich entscheiden. James Rodríguez und Robert Lewandowski trafen am 22. September beim 2:0-Erfolg in der Veltins-Arena.

FC Bayern gegen Schalke: Neuer-Einsatz?

Für das Spiel gegen Schalke muss Bayern-Trainer Niko Kovac wohl erneut auf Torhüter Manuel verzichten, den weiterhin seine Verletzung am Daumen plagt: "Es entscheidet immer der Spieler. Zuletzt hat sich Manuel dazu entschieden, nicht zu spielen. Momentan sieht es nicht danach aus, dass er morgen spielt", so der Kroate bei der Pressekonferenz am Freitag. "Wir müssen - auch im Hinblick auf das Liverpool-Spiel - schauen, dass sich die Verletzung nicht verschlimmert. Wenn Manuel sein Go gibt, dann können wir weiterschauen."

Daneben fehlt Altstar Arjen Robben sicher, der Niederländer hat weiterhin Oberschenkelprobleme. Am Donnerstag musste er das Training vorzeitig abbrechen.

Lesen Sie auch: Nach HSV-Chaos - Wie Fiete Arp einst in die Einsamkeit flüchtete

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading