Bundesliga, 29. Spieltag FC Bayern München gegen Fortuna Düsseldorf - Endergebnis: 5:0

Serge Gnabry, Benjamin Pavard und Robert Lewandowski bejubeln die Führung der Bayern. Foto: Christof Stache/AFP/Pool/dpa

Nach dem Liga-Gipfel in Dortmund zerlegt der FC Bayern in der Bundesliga auch Fortuna Düsseldorf mit 5:0. Die Münchner sorgen früh für klare Verhältnisse. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.

 

FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 5:0 (3:0)

Tore: 1:0 Zanka (15./ET), 2:0 Pavard (29.), 3:0 Lewandowski (43.), 4:0 Lewandowski (50.), 5:0 Davies (52.)
Gelbe Karten: - / Karamann

Aufstellungen:

FC Bayern: Neuer - Pavard (62. Odriozola), Hernández (46. Cuisance), Alaba, Davies - Kimmich, Goretzka - Coman (62. Perisic), Müller (75. Zirkzee), Gnabry (78. Batista-Meier) - Lewandowski
Fortuna Düsseldorf: Kastenmeier - Zimmermann (67. Zimmer), Hoffmann, Jörgensen, Gießelmann - Morales, Bodzek, Stöger (57. Berisha), Thommy (66. Sobottka, 73. Pledl), Karaman - Skrzybski


Schlussfazit: Die Bayern zeigen vor allem in den ersten 60 Minuten eine bärenstarke Vorstellung und meistern den nächsten Schritt in Richtung Titel mit Bravour. Die Bayern zeigten trotz des Sieges im Topspiel eine hochmotivierte Leistung. Die Gäste aus Düsseldorf sehen kein Land. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend noch! 

90. Minute: Schlusspfiff! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 5:0

88. Minute: Gießelmann reißt Batista-Meier um und sieht Gelb. Der Freistoß bringt den Bayern aber nichts ein. 

85. Minute: Ein bisschen wagen sich die Gäste in die gegnerische Hälfte, ehe Bodzek einen Diagonalschlag komplett verzieht. Der Ball geht ins Seitenaus.

80. Minute: Die Bayern kontrollieren hier weiter das Geschehen, haben aber etwas das Tempo rausgenommen. Den Einwechsel-Spielern merkt man an, dass sie sich für höhere Aufgaben empfehlen wollen.

78. Minute: Wechsel Bayern: Batista-Meier kommt für Gnabry - Der 18-Jährige feiert sein Profi-Debüt!

75. Minute: Wechsel Bayern: Zirkzee kommt für Müller - Der Youngster darf noch ein bisschen Bundesliga-Luft schnuppern. Interessant: Zirkzee steht erstmals mit Lewandowski auf dem Feld. Der Pole rückt auf dei Müller-Position im offensiven Mittelfeld.

70. Minute: Die Bayern haben hier ganz leichtes Spiel und sind weiterhin hungrig. Gnabry kann erst seelenruhig in den Strafraum marschieren. Seinen Versuch pariert Kastenmeier, der Abpraller landet bei Lewandowski, aber auch der scheitert am Fortuna-Keeper. 

69. Minute: Müller bedient Davies im Strafraum auf links und der scheitert an Kastenmeier. 

65. Minute: Neuer darf mal eine Parade zeigen. Gießelmann versucht es mit dem Mute der Verzweiflung aus der Distanz. Neuer ist schnell unten und lenkt den Ball am linken Pfosten vorbei.

63. Minute: Alaba mit einem ganz langen feinen Pass aus dem Halbfeld. Müller hat die Kugel im Strafraum, zieht aber aus fünf Metern drüber. Darüber ärgert sich der Bayer lautstark. 

62. Minute: Wechsel Bayern: Odriozola und Perisic kommen für Pavard und Perisic 

59. Minute: Zur Abwechslung mal wieder Gefahr vor Neuers Tor. Nach einem Fortuna-Freistoß steigt Hoffmann am höchsten. Sein Kopfball geht aber knapp drüber. 

52. Minute: TOOORRRRR! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 5:0 - Torschütze: Davies

Die Bayern machen auch bei diesem Spielstand weiter ganz vorne Druck und pressen. Davies erobert die Kugel kurz vor dem Strafraum, zwei Düsseldorfer können den Kanadier nicht vom Leder trennen und der schließt kaltschnäuzig per Flachschuss ab. 

50. Minute: TOOOORRRR!!! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 4:0 - Torschütze: Lewandowski

Das geht hier Schlag auf Schlag! Lewandowski verliert den Ball erst an der Strafraumgrenze, doch Coman ist da und spielt rechts auf Gnabry. Der flankt flsch und Lewandowski tunnelt Karstenmeier ganz fein mit der Hacke!

49. Minute: Die Bayern machen genau da weiter, wo sie nach der ersten Hälfte aufgehört haben.

46. Minute: Weiter geht's! Hernández wurde ausgewechselt, für ihn kommt Cuisance. Hoffentlich ist bei Hernández nix passiert.

Halbzeitfazit: Die Bayern haben hier alles im Griff und lassen die Düsseldorfer überhaupt nicht ins Spiel kommen. Aktuell ist das ein Klassenunterschied. Bayern spielt lauffreudig und kreativ auf und für die Gäste geht das schlichtweg zu schnell. Man darf gespannt sein, ob die Bayern in Hälfte zwei weiter soviel Gas geben.

45. Minute: Halbzeit! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 3:0

43. Minute: TOOOORRRR! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 3:0 - Torschütze: Lewandowski

Der Düsseldorf-Fluch ist beendet! Und mit was für einem Spielzug! Alaba spielt aus dem Mittelfeld auf Lewandowski. Der leitet den Ball per Hacke in den Lauf von Kimmich. Von dort kommt der Ball zu Müller und der legt kurz vor der Grundlinie auf Lewy ab. Der muss nur noch einschieben.

38. Minute: Gnabry mit dem Arjen-Robben-Gedächtnissolo. Allerdings von links, der Nationalspieler zieht in die Mitte und zieht mit rechts ab. Ordentlich Kraft dahinter, aber knapp drüber.

35. Minute: Coman spielt Zimmermann auf der rechten Seite schwindlig und flankt flach. Die Hereingabe landet aber zu nah beim Keeper und dementsprechend in dessen Armen.

33. Minute: Erste gefährliche Aktion vor dem Bayern-Tor! Nach einer Flanke von links steht Karaman im Strafraum plötzlich frei und kann das Spielgerät sogar annehmen. Sein Schuss wird in letzter Sekunde von Davies geblockt!

29. Minute: TOOOOORRRR! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 2:0 - Torschütze: Pavard

Jetzt hat Pavard sein Tor. Nach einer Ecke steht der Franzose in der Nähe des Elfmeterpunkts sträflich frei. Er trifft das Leder zwar eher mit dem Ohr als mit der Stirn, am Ende ist der Ball trotzdem drinnen. Zuvor hatte Kastenmaeier noch gut gegen Müller gerettet. 

27. Minute: Karaman versucht einen hohen Ball mit dem Fuß aus der Luft zu holen, aber trifft dabei Hernandez im Gesicht. Freistoß für Bayern, Gelb für den Düsseldorfer.

25. Minute: Das Tor wurde jetzt offiziell zum Eigentor erklärt, schade für Pavard!

24. Minute: Der Rekordmeister spielt hier weiter munter nach vorn. Düsseldorf kommt kaum mal an den Ball und igelt sich in der eigenen Hälfte ein.

20. Minute:  Alaba schlägt die Kugel aus der eigenen Hälfte hoch und lang Richtung Gnabry, so schnell ist aber auch der deutsche Nationalspieler nicht ...

15. Minute: TOOOORRRRR! FC Bayern - Fortuna Düsseldorf 1:0 - Torschütze: Pavard

Jetzt ist der Bann gebrochen! Kimmich legt auf links in die Mitte für Müller ab, der findet Gnabry mit einem schönen Diagonalball in die Box. Gnabry spielt das Leder direkt in die Mitte und dort schöießt Pavard ab. Der Franzose trifft den Ball nicht richtig und es sieht erst so aus, als würde der Versuch vorbeigehen. Doch der Düsseldorfer Zanka bugsiert den Ball über die Linie. Das Tor zählt für Pavard, vielleicht wird es aber auch zum Eigentor korriegiert.

13. Minute: Alle Bayern sind fast durchgängig in der gegnerischen Hälfte stationiert. Bis zum Sechzehner sieht das sehr gut aus, die Genauigkeit beim letzten Zuspiel fehlt. Auch, weil die Düsseldorfer mit neun Mann um den eigenen Straufraum herumstehen.

10. Minute: Die Bayern wollen hier gleich zu Beginn demonstrieren, dass sie den Tabellen-16. nicht auf die leichte Schulter nehmen. Die Hausherren machen viel Druck über Außen und versprühen viel Spielfreude.

6. Minute: Kimmich erobert mit einem robusten Einsteigen den Ball im Mittelfeld und chiüüt das Leder über die ABwehr in den Lauf von Lewandowski. Der kann den Ball aber nicht richtig verarbeiten und die Kugel springt ihm zu weit weg.

5. Minute: Diesmal kommt Lewandowski über rechts und versucht Coman im Strafraum anzuspielen. Der Pass ist allerdings etwas in dessen Rücken gespielt und die Gäste klären.

2. Minute: Die Bayern starten hier mit viel Dampf! Davies flankt von links flach und Lewandowski verpasst knapp in der Mitte. War aber eh abseits ...

1. Minute: Los geht's! Der Ball rollt!

18.27 Uhr: Die Mannschaften sind auf dem Rasen. Gleich geht's los!

18.12 Uhr: Zur Ausgangslage: Bayern (Platz 1/64 Punkte) kann heute den Vorsprung auf die Dortmunder auf zehn Zähler ausbauen - der BVB könnte morgen gegen Paderborn nachziehen. Die Fortuna (Platz 16/27 Punkte) ist nach dem 1:0-Sieg von Verfolger Bremen bei Schalke unter Zugzwang. Nur noch zwei Zähler trennen sie aktuell von einem direkten Abstiegsplatz.

18.00 Uhr: Bayern-Goalgetter Lewandowski könnte heute gleich zwei Meilensteine erreichen. Der Pole hat bisher noch nie gegen die Fortuna getroffen, gelingt ihm dies heute, hat er gegen alle aktuellen 18 Bundesligisten getroffen. Zudem würde er seinen 300. Scorerpunkt in der Bundesliga markieren. 

17.49 Uhr: Mit dem wichtigen Sieg gegen Verfolger Borussia Dortmund haben sich den Bayern einen komfortablen sieben Punkte-Vorsprung erarbeitet. Dennoch warnt Flick vor zu viel Sorglosigkeit: "Düsseldorf macht es dem Gegner sehr schwer, ein konstruktives Fußballspiel aufzuziehen. Sie spielen auch mit dem Ball gut, wenn man sie lässt. Sie sind nicht leicht zu bespielen", sagte der Bayern-Trainer auf der PK vor dem Spiel.

17.38 Uhr: Obwohl in der Bundesliga wieder Geisterspiele stattfinden, werden die Bayern-Profis auch bis zum Saisonende auf Gehalt verzichten. Das bestätigte Bayern-Präsident Hainer jetzt. Mehr Infos dazu.

17.25 Uhr: Die Aufstellung ist da! Größtenteils bietet Flick die erwartete erste Elf auf. Größte Überraschung: Hernández bekommt seine Chance von Beginn an, vielleicht geht der Trainer bei Boateng auch auf Nummer sicher. Der wurde gegen Dortmund mit muskulären Problemen ausgewechselt, nahm aber am Abschlusstraining teil.

17.15 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ Liveticker! Der FC Bayern ist nach dem Sieg im Topspiel gegen den BVB im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf gefordert. Anstoß in der Allianz arena ist um 18.30 Uhr. Wir berichten live! 

FC Bayern gegen Düsseldorf gefordert

Der FC Bayern hat durch den wichtigen 1:0-Sieg am Dienstag bei Borussia Dortmund einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft gemacht. Bei noch sechs verbleibenden Spielen beträgt der Vorsprung der Münchner auf den Verfolger aus Dortmund mittlerweile sieben Zähler.

Dennoch gilt es für das Team von Hansi Flick im Topspiel am Samstagabend gegen Fortuna Düsseldorf nicht nachzulassen: Die Düsseldorfer befinden sich derzeit auf Relegationsrang 16 und brauchen jeden Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Die Mannschaft von Uwe Rösler ist seit sechs Spielen ungeschlagen.

Thiago fällt wohl auch gegen Düsseldorf aus

Auch gegen die Rheinländer muss der Rekordmeister laut "kicker" wohl auf Spielmacher Thiago verzichten. Den Spanier plagen weiterhin Adduktorenprobleme.

Möglicherweise rotiert Flick etwas: Ivan Perisic könnte den Vorzug auf der linken Seite vor Kingsley Coman erhalten. Auch ein Einsatz von Lucas Hernández in der ersten Elf ist denkbar.

Lesen Sie hier: Corona-Absage - Mögliche Meisterfeier des FC Bayern fällt aus

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading