Achtelfinale Deutschland gegen Algerien Der WM-Tag im News-Ticker: Im Viertelfinale wartet Frankreich

Jetzt geht's los: In Porto Alegre spielt Deutschland heute im WM-Achtelfinale gegen Algerien. Wie laufen die Vorbereitungen? Was sagen die Spieler? Und was gibt's sonst noch zum Showdown? Verfolgen Sie hier den Tag im News-Ticker!

 

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will sich im WM-Achtelfinale nicht von Außenseiter Algerien überraschen lassen und in die Runde der besten acht Teams einziehen. „Ich habe ein sehr gutes Gefühl. Wir können selbstbewusst in das Spiel gehen“, sagte Bundestrainer Joachim Löw vor der Partie am Montag (22.00 Uhr MESZ/ZDF) in Porto Alegre. Verzichten muss Löw dabei auf den angeschlagenen Lukas Podolski, der sich von einer Zerrung erholt. Abwehrspieler Jérome Boateng war nach einer Kniereizung dagegen im Abschlusstraining am Sonntag wieder dabei.

Sollte Deutschland sich durchsetzen, wäre im Viertelfinale der Sieger des zweiten Spiels heute der Gegner: Frankreich oder Nigeria.

Wir bereiten Sie optimal auf die Begegnung vor mit Infos zur Ausgangssituation, Aufstellung, Taktik, Stimmen, Tweets, Randgeschichten und vielem mehr.

+++Der Tag mit der AZ hier im Newsticker+++

21: 35: Das wars von unserem News-Ticker. Verfolgen Sie ab jetzt alles rund um das WM-Achtelfinale zwischen Deutschland und Algerien in unserem AZ-Liveticker!

21:03: Hummels fällt mit Grippe aus: Bleibt noch eine Frage offen: Khedira oder Schweinsteiger? Hier gibt's die Aufstellung

20:06: Auch bei Nigeria gegen Frankreich, kann der Favorit erst ganz zum Ende der Partie den "Sack zu machen": 1:0 (79.); 2:0 (90+2).  Die DFB-Fans hoffen natürlich, dass ihre Elf da heute Abend eine Ausnahme bildet und sich gegen Algerien souveräner durchsetzen kann als Holland und Frankreich.

19:53: Für den Gewinner zwischen Deutschland und Algerien geht's im Viertelfinale gegen Frankreich, die sich mit Mühe mit 2:0 gegen Nigeria durchsetzten.

19:23: Auch bei den Hobby-Experten auf Twitter sorgt der Ausfall von Hummels für Unruhe

19:06: Auch die ersten Experten äußern sich zum Hummels-Ausfall und den vermuteten Umstellungen in der Deutschen Defensive. Den Kapitän Philipp Lahm würden nicht erst seit heute viele lieber als rechten Verteidiger sehen.

19:00: Sollte Deutschland heute gegen Algerien gewinnen, geht's gegen den Sieger aus der Partie zwischen Frankreich und Nigeria. Wer gedacht hat, dass das für die Tricolour eine "gmahde Wiesn" ist, hat sich getäuscht: Die zweite Halbzeit wurde gerade angepfiffen und es steht immer noch Null zu Null.

18:35 Uhr: Die deutsche Nationalannschaft muss laut Medienberichten beim WM-Achtelfinale gegen Algerien auf Mats Hummels verzichten. Der Abwehrspieler fällt mit einer Grippe aus. Demnach rückt Shkodran Mustafi in die Startelf.

18:16 Uhr: Während sich die DFB-Elf noch gedulden muss, hat mittlerweile das erste WM-Spiel des Tages begonnen. In Brasília spielen aktuell Frankreich und Nigeria den potenziellen Viertelfinalgegner der deutschen Nationalmannschaft aus. Fast hätte man das erste Tor der Partie bejubeln dürfen - für Nigeria! Eine Abseitsstellung verhindert die Führung für die Afrikaner.

17:57 Uhr: Auch bei den Nationalspielern steigt die Vorfreude auf das WM-Achtelfinale gegen Algerien. DFB-Kapitän Philipp Lahm freut sich bereits auf das Spiel heute um 22:00 Uhr (MESZ). „Für mich kann es kaum etwas Schöneres geben. Ich freue mich wahnsinnig auf heute Abend und kann kaum erwarten, dass es endlich losgeht“, erklärte Kapitän Philipp Lahm voller Vorfreude.

17:50 Uhr: Alle paar Jahre entdecken Millionen Fußball-Fans in Deutschland den kleinen Bundestrainer in sich. Anders sieht dies scheinbar bei Fans der Serie "Köln 50667" aus. Diese stehen hinter Joachim Löw. Laut einer aktuellen Umfrage auf der "Köln 50667"-Seite bei RTL II NOW vertrauen über 77 Prozent der User unserem Bundestrainer und glauben nicht, dass sie die Nationalmannschaft besser führen könnten. Lediglich 13 Prozent sind anderer Meinung.

17:05 Uhr: Neuer Club für Luis Suárez? Nachdem der Superstar aus Uruguay wegen seiner Biss-Attacke im WM-Vorrundenspiel gegen Italien für die nächsten vier Monate gesperrt wurde, bietet ihm zumindest der Kosovo eine fußballerische Zukunft an. Der Club Hajvalia Pristina bietet dem uruguayischen Stürmer sportliches Asyl. Mehr dazu erfahren Sie hier.

16:45 Uhr: Trotz Trainingslager in Österreicht kommt beim TSV 1860 München natürlich auch die Weltmeisterschaft in Brasilien nicht zu kurz. Wenn es nach Löwen-Coach Ricardo Moniz geht, muss sich die DFB-Elf keine Gedanken über den Einzug ins Viertelfinal machen, wie der TSV 1860 auf Twitter mitteilte:

16:30 Uhr: Keine Lust auf Public Viewing in der Innenstadt? Sie wollen das Spiel zwischen Deutschland und Algerien zu Hause verfolgen? Das ZDF überträgt das Spiel der DFB-Elf live - hier gibt's alle Informationen.

16:20 Uhr: Während in Deutschland die Spannung vor dem WM-Achtelfinale gegen Algerien steigt, beginnt man zeitgleich in Frankreich die Sicherheitsvorkehrungen für das Spiel der DFB-Elf zu erhöhen! Wieso erfahren Sie hier!

16:14 Uhr: Vorfreude à la Götze:

15:50 Uhr: Um 22:00 Uhr beginnt für die deutsche Nationalmannschaft die KO-Runde bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. Verfolgen Sie das Spiel ab 21:30 Uhr bei uns im AZ-Liveticker!

14:00 Uhr: Wer spielt von Beginn an: Khedira oder Schweinsteiger? Und wer steht für den verletzten Podolski in der Startelf? Diese Fragen stellen sich Fans vor dem WM-Achtelfinale der DFB-Elf gegen Algerien. Hier gehts zur voraussichtliche Aufstellung des DFB-Teams!

13:15 Uhr: Während sich die DFB-Elf auf ihr Spiel vorbereitet, können sich die Niederlande ausruhen. Durch den 2:1-Erfolg gegen Mexiko steht Oranje bereits im WM-Viertelfinale. Einen Aufreger gibt es trotzdem: die vermeintliche Schwalbe von Arjen Robben! Im Internet gibt es immer mehr Fotomontagen mit dem Star des FC Bayern. Sehen Sie hier eine Auswahl!

12:03 Uhr: Mesut Özil hat dem Kicker ein Interview gegeben und über seine Leistungen und Erwartungen gesprochen: "Wir können Legenden werden"

11:52 Uhr: Lustiges Twitter-Fundstück

10:46 Uhr: Bundestrainer Joachim Löw darf sich über Rückhalt von Wolfgang Niersbach freuen. Der DFB-Präsident gibt dem Bundestrainer vor dem Achtelfinale eine Jobgarantie bis 2016.

10:18 Uhr: Beim Abschlusstraining gestern konnte Boateng voll mitziehen. Gefehlt hat hingegen Lukas Podolski: Die Bilder vom Training können sie hier sehen.

09:24 Uhr: Mittelfeldspieler Toni Kroos auf Facebook: "Hey Leute, ab morgen wird es richtig ernst. Wir müssen hochkonzentriert sein denn in diesen KO-Spielen kann alles passieren! Natürlich sind wir der Favorit aber dem müssen wir erst gerecht werden. Unterstützt uns weiterhin so toll! Toni"

09:18  Uhr: „Ich spüre, dass die Mannschaft brennt“, sagte Joachim Löw vor dem Duell gegen Algerien an diesem Montag (22.00 Uhr MESZ/ZDF). „Ich bin absolut entspannt, ich bin konzentriert und fokussiert – genau wie die Mannschaft“, versicherte der Bundestrainer in Porto Alegre.

09:09 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zum News-Ticker vor dem Achtelfinale gegen Algerien. Jetzt geht die WM erst so richtig los, wir in der Redaktion freuen uns schon auf die Begegnung in der KO-Runde. Noch knapp 13 Stunden bis zum Spiel...

 

0 Kommentare