Bayern mit Perisic in Startelf: Flick mit fünf Änderungen

Hansi Flick setzt beim FC Bayern München erstmals auf Ivan Perisic in der Startelf. Der Kroate kommt beim Heimspiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Samstag gegen Bayer Leverkusen erstmals seit dem 9.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayerns Ivan Perisic spielt den Ball. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild
dpa Bayerns Ivan Perisic spielt den Ball. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild

München - Hansi Flick setzt beim FC Bayern München erstmals auf Ivan Perisic in der Startelf. Der Kroate kommt beim Heimspiel des deutschen Fußball-Rekordmeisters am Samstag gegen Bayer Leverkusen erstmals seit dem 9. Spieltag wieder von Beginn an zum Einsatz. Wie erwartet kehren Joshua Kimmich, Thomas Müller, Serge Gnabry und David Alaba wieder zurück in die Münchner Mannschaft. Insgesamt nimmt Flick damit in seinem fünften Spiel als Bayern-Cheftrainer fünf Veränderungen im Vergleich zum 6:0 in der Champions League gegen Belgrad vor.

Im Vergleich zur Königsklassen-Partie gegen Moskau verändert Bayer-Trainer Peter Bosz sein Team auf drei Positionen. Lars Bender, Julian Baumgartlinger und Nadiem Amiri sind neu in der Startformation. Kai Havertz steht nach seiner Verletzungspause wieder im Kader.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren