Bayern auch gegen S04 ohne Neuer: Neue Chance für Boateng

Fußball-Bundesligist FC Bayern München tritt gegen den FC Schalke 04 ohne Manuel Neuer an. Der Nationaltorwart wird wegen seiner Daumenverletzung am Samstagabend erneut von Sven Ulreich vertreten, auf der Bank nimmt der 19-jährige Christian Früchtl Platz.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayerns Torwart Manuel Neuer vor einem Spiel. Foto: Kay Nietfeld/Archiv
dpa Bayerns Torwart Manuel Neuer vor einem Spiel. Foto: Kay Nietfeld/Archiv

München - Fußball-Bundesligist FC Bayern München tritt gegen den FC Schalke 04 ohne Manuel Neuer an. Der Nationaltorwart wird wegen seiner Daumenverletzung am Samstagabend erneut von Sven Ulreich vertreten, auf der Bank nimmt der 19-jährige Christian Früchtl Platz. In der Innenverteidigung kommt Jérôme Boateng zum ersten Mal in der Rückrunde von Beginn an zum Einsatz. Niklas Süle erhält dafür eine Pause. Erneut Ersatz sind Thomas Müller und Franck Ribéry.

Was Neuers Einsatzchancen im Champions-League-Duell beim FC Liverpool am 19. Februar angeht, ist Bayern-Coach Niko Kovac zuversichtlich. "Ich gehe davon aus, dass er spielt", sagte Kovac kurz vor dem Schalke-Spiel bei Sky. Ob Neuer zuvor in der Ligapartie am kommenden Freitag beim FC Augsburg auflaufen kann, ließ Kovac offen: "Das müssen wir abwarten."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren