Vor dem Liga-Neustart: So sieht die Trainingswoche des TSV 1860 aus

Eine Woche vor dem möglichen Re-Start der 3. Liga laufen die Vorbereitungen beim TSV 1860 auf Hochtouren. Ein Überblick über die Trainingswoche der Löwen.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Für den TSV 1860 beginnt die heiße Phase in der Saison.
sampics / Christina Pahnke Für den TSV 1860 beginnt die heiße Phase in der Saison.

München - Es wird ernst für den TSV 1860: Der Außerordentliche Bundestag hat am Montag hat den Re-Start der 3. Liga für das kommende Wochenende endgültig durchwunken. Somit wartet eine intensive und ungewöhnliche Woche auf das Team von Trainer Michael Köllner

Bereits am Sonntag probten die Giesinger nach AZ-Informationen den Ernstfall. Die Löwen absolvierten im Grünwalder Stadion ein internes Testspiel, um für den Liga-Kracher am 31. Mai gegen Tabellenführer MSV Duisburg (13 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) vor Geisterkulisse gerüstet zu sein.

TSV 1860 zieht in Quarantäne-Hotel

Eine weitere Generalprobe im Grünwalder Stadion ist neben den üblichen Einheiten am Trainingsgelände nicht ausgeschlossen. Köllner kündigte zuletzt bereits auf einer Pressekonferenz an, das ein oder andere Training in Sechzigs Heimspielstätte zur Gewöhnung abzuhalten.

Am Montag ziehen die Löwen zudem zur einwöchigen Quarantäne in ein Münchner Hotel. In welcher Unterkunft die Köllner-Elf absteigen wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Keine Mixed Zone im Grünwalder Stadion

Am Freitag werden dann Köllner und Sechzigs Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel in einer Videokonferenz Rede und Antwort vor dem Spitzenspiel gegen Duisburg stehen. Auch nach der Partie ist eine digitale Pressekonferenz mit dem Löwen-Coach geplant.

Eine Mixed Zone wird es in Corona-Zeiten nicht geben. Stattdessen wird Sechzigs Stadionsprecher Stefan Schneider Video-Interviews mit den Spielern führen, zu denen die Journalisten zuvor jeweils Fragen einreichen können.

Lesen Sie hier: Gorenzel über Neustart-Blockierer - Nicht dem Profisport zuzuordnen?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren