TSV 1860: Welche Youngsters dürfen sich beim SV Birkenfeld beweisen?

Der TSV 1860 wird beim Auswärtsspiel im Toto-Pokal am Mittwoch beim SV Birkenfeld wohl ordentlich rotieren. Beim Kreisligisten werden daher einige Ergänzungsspieler ihre Chance auf Spielpraxis erhalten. Die AZ gibt einen Überblick.
| bl
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 Kommentar Artikel empfehlen
1860-Trainer Michael Köllner dürfte beim SV Birkenfeld das eine oder andere Talent ranlassen.
1860-Trainer Michael Köllner dürfte beim SV Birkenfeld das eine oder andere Talent ranlassen. © IMAGO / Jan Huebner

München - Endlich tut sich wieder was an der Grünwalder Straße! Nach einem freien Wochenende im Anschluss an den Pokal-Krimi gegen den SV Darmstadt 98 hat der TSV 1860 am Dienstag die Vorbereitung auf die Partie gegen Türkgücü am kommenden Samstag aufgenommen. Doch schon vor dem München-Derby wird es für die Löwen ernst: Am Mittwochabend gastiert das Team von Trainer Michael Köllner in der ersten Runde des Toto-Pokals beim SV Birkenfeld (18 Uhr/Löwen TV und im AZ-Liveticker).

Der Großteil der Pokal-Helden vom vergangenen Freitag wird beim unterfränkischen Kreisligisten aber allenfalls auf der Bank sitzen - wenn überhaupt. Wie Köllner zuletzt bereits ankündigte, wird er in Birkenfeld rotieren und einigen Spielern aus der zweiten Reihe die Chance geben, sich zu beweisen.

Toto-Pokal: Kommt Tim Linsbichler zu seinem Debüt für den TSV 1860?

Und womöglich auch einem Mann, für den es bislang noch nicht einmal für die zweite Reihe gereicht hat: Tim Linsbichler. Der 21-jährige Angreifer hat auch ein Jahr nach seinem Wechsel zu den Löwen noch kein einziges Pflichtspiel für die Sechzger absolviert. Am Mittwoch könnte es endlich so weit sein. "Wir können Tim über einen solchen Pokalwettbewerb integrieren, das ist etwas anderes als in der zweiten Mannschaft", kündigte der Trainer bereits vergangene Woche an.

Bis zum Herbst soll der 21-Jährige ein "vollwertiges Mitglied unserer Mannschaft" sein, erklärte der Oberpfälzer weiter. Dennoch wolle man weiter vorsichtig sein, damit sich der Zustand des Österreichers nach dessen langwieriger Schambeinentzündung nicht wieder verschlechtert.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Doch Linsbichler ist nicht der einzige Youngster, der auf einen Einsatz am Mittwochabend hoffen darf. Auch Angreifer Lorenz Knöferl (18) könnte beim SV Birkenfeld mal wieder für die erste Mannschaft zum Einsatz kommen. Der 18-Jährige zählt zu den großen Zukunftshoffnungen bei den Sechzgern und schoss sich mit seinem späten Ausgleichstreffer gegen Wehen Wiesbaden (2:2) zum jüngsten Profi-Torschützen der Löwen-Geschichte. In dieser Spielzeit hat es noch nicht für einen Pflichtspiel-Einsatz bei den Profis gereicht, seine Treffsicherheit stellte "Lenzi" Knöferl dafür mit vier Toren in zwei Spielen bei der zweiten Mannschaft unter Beweis.

TSV 1860: Tom Kretzschmar darf beim SV Birkenfeld ran

In dieser finden sich mit Marco Mannhardt (19) und Nathan Wicht (17) zwei weitere hoffnungsvolle Talente. Vor allem Mannhardt wusste schon in der Vorbereitung zu überzeugen und arbeitete sich in der Gunst von Trainer Köllner nach oben, aufgrund der großen Konkurrenz im zentralen Löwen-Mittelfeld hat es für ihn aber auch noch nicht zu einem Einsatz bei der ersten Mannschaft gereicht. Selbiges gilt für den Schweizer U-Nationalspieler Wicht, der in der Sommerpause mit einem Profivertrag ausgestattet wurde. Er könnte am Mittwoch sein Debüt in der ersten Mannschaft feiern.

Etwas mehr Erfahrung hat da schon Tom Kretzschmar. Der gebürtige Münchner vertrat den aufgrund einer Rotsperre fehlenden Marco Hiller an den ersten beiden Spieltagen und hielt seinen Kasten beide Male sauber. Insbesondere beim Auswärtsspiel in Wiesbaden lieferte der 22-Jährige eine herausragende Leistung ab und hielt den Punkt für die Löwen praktisch im Alleingang fest (AZ-Note 2). Ihm hat Trainer Michael Köllner schon zuletzt einen Einsatz im Toto-Pokal in Aussicht gestellt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1  Kommentar – mitdiskutieren Artikel empfehlen
1 Kommentar
Artikel kommentieren