TSV 1860: Verlängerung mit Semi Belkahia steht bevor - "Geht eher um Details"

Die Vertragsverhandlungen beim TSV 1860 laufen auf Hochtouren. Nach Daniel Wein könnte demnächst mit Semi Belkahia der nächste Löwe verlängern.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Der Vertrag von Semi Belkahia läuft im Sommer 2021 aus. Eine Verlängerung scheint jedoch nur noch Formsache zu sein.
Der Vertrag von Semi Belkahia läuft im Sommer 2021 aus. Eine Verlängerung scheint jedoch nur noch Formsache zu sein. © IMAGO / Passion2Press

München - Gibt es beim TSV 1860 bald die nächste Vertragsverlängerung zu verkünden? Erst am vergangenen Dienstag verlängerte Sechzigs Mittelfeldmotor Daniel Wein seinen Kontrakt bis 2023, nun könnte der nächste Löwen-Profi folgen.

Semi Belkahia äußerte zuletzt den Wunsch, dass er seinen im Sommer 2021 auslaufenden Vertrag bei den Giesingern gerne verlängern würde.

Gorenzel: "Bin sehr zuversichtlich"

"Mich freut das Bekenntnis, wir sind mit Semi und seiner Berateragentur im intensivsten Austausch", sagte Sechzigs Sport-Geschäftsführer Günther Gorenzel auf der Pressekonferenz am Donnerstag. "Ich bin sehr zuversichtlich, es geht eher um Details in der Vertragsgestaltung." Dabei handle es sich um juristische Dinge und Ausformulierungen, "dies sei nicht immer so einfach", gab Gorenzel zu.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

"Einer der talentiertesten Innenverteidiger der 3. Liga"

Von den Qualitäten des Abwehrspielers ist der Österreicher überzeugt: "Ich glaube es gibt keine zwei Meinungen, dass Semi Belkahia einer der talentiertesten Innenverteidiger der 3. Liga ist."

Belkahia, der im Sommer 2018 zu den Löwen wechselte, feierte im Dezember nach rund 18 Monaten Verletzungspause sein Comeback für die Giesinger. Seitdem stand er in sieben Partien in der Startelf und wurde vier Mal eingewechselt. Auch aufgrund der überzeugenden Leistungen des 22-Jährigen stellt 1860 derzeit die zweitbeste Defensive der Liga. 

Deshalb würde sich Gorenzel bei den Vertragsverhandlungen mit Belkahia freuen, "wenn wir hier auf eine Lösung kommen. Ich bin aber zuversichtlich, dass wir es schaffen werden".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren