TSV 1860: Spendenaktion für heimische Gastro - Mölders-Trikots gehen durch die Decke

Starke Aktion von Sascha Mölders: Um der Gastronomie in seinem Heimatort während der Corona-Pandemie unter die Arme zu greifen, versteigert der Kapitän des TSV 1860 derzeit alte Sammlerstücke - und die kommen richtig gut an.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Hat ein Herz für die Gastronomie: Alpha-Löwe Sascha Mölders
Hat ein Herz für die Gastronomie: Alpha-Löwe Sascha Mölders © sampics / Augenklick

München - Kaum eine Branche wird von der Corona-Pandemie derart hart getroffen wie die Gastronomie. Seit Monaten dürfen Klubs, Kneipen und Restaurants keine Gäste mehr aufnehmen, eine verlässliche Perspektive gibt es aktuell nicht.

Um den angeschlagenen Betreibern zumindest etwas unter die Arme zu greifen, hat sich Löwen-Kapitän Sascha Mölders etwas besonderes ausgedacht. Wie der Torjäger in seiner Instagram-Story mitteilt, versteigert er auf der Auktionsplattform "Ebay" nun einige seiner alten Trikots. "Es geht darum, den Gastronomen in dieser beschissenen Zeit ein bisschen zu helfen", sagt Mölders.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Mölders-Trikots bei Bietern sehr begehrt

Die signierten Trikots, die Mölders selbst in Spielen getragen hat, kommen bei den Bietern offenbar richtig gut an. Auf dem Profil "saschamoelders" werden aktuell fünf Trikots von Mölders' bisherigen Stationen wie etwa dem FC Augsburg, Rot-Weiß Essen oder dem FSV Fankfurt angeboten. Das höchste Gebot wurde aber - wenig überraschend - für eines vom TSV 1860 abgegeben. Das Sammlerstück aus der Saison 2019/20 lag am Samstagmittag bereits bei satten 2.460 Euro!

Das Löwen-Trikot von Sascha Mölders kommt bei den Bietern am besten an.
Das Löwen-Trikot von Sascha Mölders kommt bei den Bietern am besten an. © Screenshot Ebay (saschamoelders)

"Wenn man sieht, bei welchen Preisen die schon nach einem Tag stehen – das ist Wahnsinn", zeigte sich Mölders' Ehefrau Ivonne am Freitagabend bei "Magenta Sport" begeistert. Vielen Gastronomen gehe es während der Pandemie "ganz schlecht. Es ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber vielleicht stellen wir noch ein paar mehr Sachen rein. Vielleicht geht es den Leuten dann ein bisschen besser."

Vier der Auktionen laufen am kommenden Sonntagabend aus, auf das Löwen-Trikot kann sogar noch bis zum 4. März geboten werden. Insgesamt kommen die Sammlerstücke bereits auf einen Gesamtwert von über 4.000 Euro - eine starke Aktion!

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren