TSV 1860 entwirft Sondertrikot - Erlöse gehen an Stiftung Chirurgie

Beim Heimspiel gegen Türkgücü München wird der TSV 1860 in einem besonderen Weihnachtstrikot auflaufen. Die Leiberl gibt es seit Donnerstag zu kaufen, Teile des Erlöses gehen an die Stiftung Chirurgie.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Sascha Mölders im Sondertrikot des TSV 1860.
Sascha Mölders im Sondertrikot des TSV 1860. © TSV 1860

München - Ganz starke Aktion des TSV 1860! Um einen symbolischen Dank an die aufgrund der Corona-Pandemie seit Monaten unter besonderen Stress stehenden Ärzte und Pfleger zu richten, werden die Löwen beim München-Derby am kommenden Wochenende gegen Türkgücü (Samstag, 14 Uhr/Magenta Sport und im AZ-Liveticker) in einem weihnachtlichen Sondertrikot auflaufen.

Im Rahmen der Kampagne "Sechzig für die Stiftung Chirurgie" ist das Trikot in Anlehnung an die Kittel der Ärzte in reinem weiß gehalten, einzig der Aufdruck der Rückennummern, Spielernamen und des Sponsors werden blau sein. Die Sondertrikots stehen ab Donnerstag zum Verkauf (Einzelpreis: 89,95 Euro). Die im Spiel gegen Türkgücü getragenen Leibchen werden zudem ab dem 30. November auf der Website "löwenauktion.de" versteigert.

TSV 1860 bedankt sich bei Pflegepersonal

Doch beim symbolischen Dank soll es nicht bleiben: Ein Teil des Erlöses geht als Spende an die Stiftung Chirurgie. Was es mit dieser genau auf sich hat, werden Prof. Dr. Marc Martignoni von der Stiftung und Botschafter Dietmar Gröbl im Gespräch mit Jan Mauersberger in einer Spezialausgabe des "Löwen-Podcast" genauer erläutern.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

"Im aktuellen Pandemie-Level stoßen einige Krankenhäuser an ihre Grenzen und selbst zum Fest der Liebe werden sich tausende Mitarbeiter in Kliniken und der Pflege nicht bei ihren Familien aufhalten können, sondern sich in den Dienst für andere stellen" teilen die Löwen mit. Der Klub bedanke sich daher "bei allen Ärztinnen und Ärzten, Pflegerinnen und Pflegern und allen, die sich in den letzten Monaten zurückgenommen haben um anderen zu helfen."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren