Spiel beim VfB Lübeck abgesagt: TSV 1860 setzt internes Testspiel an

Nach der Absage der Partie beim VfB Lübeck steht dem TSV 1860 ein spielfreies Wochenende bevor. Die Löwen ziehen dennoch ihr Programm durch und absolvieren stattdessen ein internes Testspiel - im Anschluss gibt es zwei freie Tage für die Spieler von Michael Köllner.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der TSV 1860 überbrückt die Zeit bis zum nächsten Pflichtspiel gegen Hansa Rostock mit einem Testspiel. (Symbolbild)
Der TSV 1860 überbrückt die Zeit bis zum nächsten Pflichtspiel gegen Hansa Rostock mit einem Testspiel. (Symbolbild) © IMAGO / Fotostand

München - Bloß nicht aus dem Tritt kommen: Erstmals in dieser Saison ist der TSV 1860 von einer Spielverlegung betroffen - der gefrorene Platz im Stadion an der Lohmühle lässt eine Austragung der für Samstag angesetzten Partie bei Tabellenschlusslicht VfB Lübeck nicht zu.

Um den Rhythmus dennoch aufrecht zu erhalten, behält Sechzig den gewohnten Ablauf bei. Das Abschlusstraining wird wie geplant stattfinden, für das Wochenende ist außerdem ein internes Testspiel angesetzt. Im Anschluss haben die Spieler zwei Tage frei.

TSV 1860 bereitet sich auf Hansa Rostock vor

Löwen-Coach Michael Köllner geht mit der Verlegung der Partie bei Aufsteiger Lübeck gelassen um. "Es ist so, wie es ist", meinte er am Freitag: "Gut für unsere Trainingssteuerung war, dass wir frühzeitig Bescheid bekommen haben."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Nun beginnt bereits die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Hansa Rostock am Samstag nächster Woche. Die Nordlichter treffen am Freitagabend auf Aufsteiger SC Verl, für kommenden Dienstag ist außerdem das Nachholspiel beim VfB Lübeck angesetzt. Ob der Platz im Stadion an der Lohmühle bis dahin wieder bespielbar ist, ist allerdings noch offen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren