FSV Zwickau gewinnt: TSV 1860 nur noch ein Platz von den Abstiegsrängen weg

Der FSV Zwickau hat den TSV 1860 mit einem Sieg im Nachholspiel in der Tabelle überholt. Die Löwen sind mittlerweile nur noch ein Platz von den Abstiegsrängen entfernt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Sechzig-Trainer Michael Köllner: Seine Mannschaft muss punkten, um das Abstiegsgespenst zu vertreiben.
Sechzig-Trainer Michael Köllner: Seine Mannschaft muss punkten, um das Abstiegsgespenst zu vertreiben. © sampics/Augenklick

München – Der TSV 1860 ist an diesem Wochenende spielfrei. Dennoch geht es in der Drittliga-Tabelle erneut einen Rang nach  unten.

1860: Gegen Duisburg muss ein Sieg her

Denn der FSV Zwickau hat sein Nachholspiel gegen Schlusslicht TSV Havelse mit 2:0 gewonnen. Damit überholen die Sachsen die Elf von Michael Köllner und springen auf Platz zwölf.

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Löwen sind nun, bei einem Nachholspiel in der Hinterhand, Tabellensechzehnter und nur noch einen Zähler und einen Rang von der Abstiegszone entfernt.

Um nicht endgültig im Tabellenkeller festzustecken, muss nach der Länderspielpause am 20. November gegen den direkten Konkurrenten MSV Duisburg (14 Uhr, Magenta Sport und im AZ-Liveticker) unbedingt ein Sieg her: Die Zebras haben aktuell einen Punkt weniger auf dem Konto und liegen auf Rang 18.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren