Noten zur DFB-Elf gegen Liechtenstein: Doppelpacker Sané extrem dynamisch, auch freie Radikale Müller trifft zweifach

Die deutsche Nationalmannschaft gewinnt gegen Liechtenstein mit 9:0. So hat der AZ-Reporter die DFB-Stars gesehen. Die Noten für die Nationalelf.
| Krischan Kaufmann
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Bayern-Stars Thomas Müller und Leroy Sané treffen gegen Liechtenstein doppelt.
Bayern-Stars Thomas Müller und Leroy Sané treffen gegen Liechtenstein doppelt. © Bayern-Stars Thomas Müller und Leroy Sané treffen gegen Liechtenstein doppelt.

München – Die DFB-Elf versüßt dem Vorgänger von Hansi Flick den Abschied mit einem 9:0-Schützenfest gegen die Underdogs aus Liechtenstein. Die Bayern-Stars Thomas Müller und Leroy Sané treffen doppelt.

Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik:

MANUEL NEUER  NOTE 3: Gegen den 190. der Fifa-Weltrangliste komplett beschäftigungslos, freute sich deshalb über jeden Rückpass.

JONAS HOFMANN, NOTE 3:  Wie die komplette Defensivabteilung kaum in der eigenen Hälfte zu finden, agierte wie ein zweiter Außenstürmer.

THILO KEHRER, NOTE 3: Im Starensemble von Paris St.-Germain kein Stammspieler, da tat ihm die Spielpraxis sicher gut.

ANTONIO RÜDIGER, NOTE 3: Kleine Rangelei mit Wolfinger. Sonst mehr im Liechtensteiner Strafraum als im eigenen am Ball.

CHRISTIAN GÜNTER, NOTE 3: Provozierte mit seiner scharfen Hereingabe das Eigentor von Kaufmann zum 2:0.

Lesen Sie auch

Leon Goretzka übel abgeräumt

LEON GORETZKA, NOTE 3: Übel abgeräumt, konnte aber zum Glück weiterspielen. Hochtouriger Mittelfeld-Motor. Bereitete Sanés Treffer vor.

ILKAY GÜNDOGAN, NOTE 2: Übernahm gleich zu Beginn beim Elfmeter Verantwortung - drin! Hätte noch zwei weitere Tore machen können.

RIDLE BAKU, NOTE 2: In der Startelf beim Heimspiel in Wolfsburg – dankte es Flick mit einem quirligen Auftritt. Kunst-Schlenzer zum 7:0.

Bayern-Stars Sané und Müller treffen doppelt

MARCO REUS, NOTE 2: Sicherer Abstauber zum 4:0, legte danach Sané zu dessen zweiten Treffer auf.

LEROY SANÈ, NOTE 2: Wieder extrem dynamischer Auftritt, belohnte sich mit einem Doppelpack, sperrte clever Reus vor dessen Tor frei.

THOMAS MÜLLER, NOTE 2: Agierte als freie Radikale in der deutschen Offensive. Das 6:0 war mülleresk, das 8:0 auch.

FLORIAN NEUHAUS, NOTE 3: In Gladbach aktuell unzufrieden, ersetzte Goretzka im Mittelfeld.

Arnold verpasst Tor beim Comeback knapp

LUKAS NMECHA, NOTE 3: Gerade Deutschlands große Sturm-Hoffnung. Bei seinem ersten Auftritt für die A-Nationalelf aber unauffällig.

MAXIMILAN ARNOLD, NOTE 3: Auch ein Heimspiel, Tor aber knapp verpasst.

KEVIN VOLLAND, NOTE 3: Durfte auch noch mal Nationalelf-Luft schnuppern.

MATTHIAS GINTER, OHNE NOTE: Kam zu spät für eine Bewertung.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren