"Wie in Hollywood": Uli Hoeneß ist begeistert vom aktuellen Bayern-Team

Am Rande der Premiere der neuen FC-Bayern-Doku schwärmt Uli Hoeneß von der aktuellen Konstellation mit Trainer und Mannschaft.
| Maximilian Koch
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ehrenpräsident Uli Hoeneß beantwortet die Fragen der Reporter.
Ehrenpräsident Uli Hoeneß beantwortet die Fragen der Reporter. © Felix Hörhager/dpa

München - Die Zeiten des FC Hollywood sind beim FC Bayern lange vorbei, doch aktuell fühlt sich Uli Hoeneß wie im großen Showgeschäft, wenn er Spiele der Münchner anschaut.

Bei den jüngsten klaren Siegen sei er sich als Zuschauer zeitweise vorgekommen "wie in Hollywood", sagte Bayerns Ehrenpräsident am Montagabend in München bei der Premiere der Doku-Serie "FC Bayern - Behind The Legend" und erklärte weiter: "Wie wir Fußball spielen, ist ein Traum. Man sitzt ja da oben und denkt, das darf ja gar nicht wahr sein."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Dies sei "schon erstaunlich, wie traumwandlerisch die Mannschaft Fußball spielt", schwärmte Hoeneß: "Und was mir am meisten gefällt, ist, dass sie bis zur letzten Minute heiß ist, Tore zu machen. Und das ist natürlich das, was der Zuschauer liebt. Der Zuschauer zahlt bei einem Elton-John-Konzert auch nicht nur für die ersten zehn Songs, sondern bis zum Schluss."

Trainer Julian Nagelsmann freute sich am Dienstag über das Hoeneß-Lob und sagte: "Tore sind das Salz in der Suppe. Jeder Spieler, der bei 4:0 aufhört, Tore schießen zu wollen, war wohl nie auf dem Bolzplatz."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren