Vereinsrekord eingestellt: Thomas Müller zieht mit Bayern-Legende gleich

Thomas Müller hat beim 2:1-Auswärtssieg des FC Bayern in Köln einen Rekord von Vorstandsmitglied Oliver Kahn eingestellt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Thomas Müller stellt einen Vereinsrekord ein.
Thomas Müller stellt einen Vereinsrekord ein. © imago images / Poolfoto

München - Thomas Müller hatte am Samstagnachmittag mehrfach Grund zum Jubeln. Neben seinem vierten Saisontreffer beim 2:1-Auswärtssieg des FC Bayern in Köln, erreichte der 31-Jährige zudem eine Vereinsbestmarke.

Der Offensivspieler feierte bei den Geißböcken seinen 260. Bundesliga-Sieg für die Münchner und zog damit mit Bayern-Legende Oliver Kahn gleich.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Thomas Müller trifft vom Punkt

Während das heutige Vorstandsmitglied Kahn 429 Einsätze für die Bestmarke benötigte, reichten Müller für den Rekord 357 Bundesliga-Partien. Vereinsübergreifend führt der Ex-Torhüter mit 310 Siegen (in 557 Bundesliga-Spiele) das Ranking weiterhin an.

Lesen Sie auch

In der 13. Minute brachte der ehemalige deutsche Nationalspieler den Triple-Sieger durch einen Handelfmeter in Führung, Serge Gnabry erhöhte kurz vor der Pause zum 2:0, ehe Kölns Dominick Drexler in der 83. zum 1:2 aus Sicht der Geißböcke verkürzte.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren