Unbezahlbar: Alphonso Davies' Wert für Bayern steigt rasant

Vor einem Jahr war Alphons Davies in Europa ein Nobody. Mittlerweile verneigt sich die Fußballwelt vor dem Kanadier – und auch die Bayern profitieren von seinem Aufstieg gewaltig.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Als er zu den Bayern kam, kannte ihn kaum jemand. Mittlerweile ist Alphonso Davies Leistungsträger und Fanliebling beim FC Bayern.
imago images/Poolfoto 3 Als er zu den Bayern kam, kannte ihn kaum jemand. Mittlerweile ist Alphonso Davies Leistungsträger und Fanliebling beim FC Bayern.
Aufmerksamer Beobachter: Jörg Wacker.
imago images/ActionPictures 3 Aufmerksamer Beobachter: Jörg Wacker.
Gala-Auftritt: Bayerns Alphonso Davies vernascht Nélson Semedo und bereitet das 5:2 durch Joshua Kimmich vor.
sampics/AK 3 Gala-Auftritt: Bayerns Alphonso Davies vernascht Nélson Semedo und bereitet das 5:2 durch Joshua Kimmich vor.

München - Ganze drei Minuten stand Alphonso Davies vor fast genau einem Jahr für die Bayern auf dem Platz. Beim Saisonauftakt gegen Hertha BSC (2:2) wurde er in der 87. Minute für Serge Gnabry eingewechselt. An einen Stammplatz des Kanadiers bei den Bayern dachte damals kaum jemand. Davies galt noch als Talent für den Flügel, als Brazzo-Transfer, der erstmal zeigen muss, was in ihm steckt.

Ein Jahr später steht Davies mit den Bayern gegen Lyon im Halbfinale der Champions League (21 Uhr im Liveticker der AZ und bei Sky) und sorgt mit Gala-Auftritten wie beim historischen 8-2 gegen den FC Barcelona für Aufsehen. Aus der Stammelf der Bayern ist der 19-Jährige mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Aus dem Hoffnungsträger ist ein Leistungsträger geworden – und einer der besten Linksverteidiger der Welt.

Bayerns Finanzboss adelt Davies

Davies' Entwicklung ist so rasant wie seine Läufe. Nicht nur auf dem Platz. Auch außerhalb. Für die Bayern zahlt sich seine Leistungsexplosion gleich mehrfach aus. Nicht nur auf dem Platz. In einem Interview mit "Sport1" adelt Jörg Wacker, Bayern-Vorstand für Internationalisierung und Strategie, den Youngster und betont, welchen Wert er für den Rekordmeister hat.

Aufmerksamer Beobachter: Jörg Wacker.
Aufmerksamer Beobachter: Jörg Wacker. © imago images/ActionPictures

"Neben seinem rein theoretischen Wert am Transfermarkt hat Alphonso für uns einen riesigen Wert als Markenbotschafter", erklärt Wacker. Durch seine sympathische und offene Art und durch seine Social-Media-Präsenz komme Davies bei einer jungen Zielgruppe sehr gut an, so der Bayern-Vorstand. "Meines Erachtens ist er unbezahlbar", erklärt Wacker.

Davies bei Trikots und Social Media ganz vorn mit dabei

Die Phonzy-Mania lässt sich anhand von Zahlen belegen. Beispielsweise der Zahl der verkauften Trikots. Diese hätten, so Wacker, im ersten Jahr im Mannschafts-Ranking auf dem 18 Platz gelegen. Mittlerweile würde das Jersey des Kanadiers am drittmeisten verkauft.

Gala-Auftritt: Bayerns Alphonso Davies vernascht Nélson Semedo und bereitet das 5:2 durch Joshua Kimmich vor.
Gala-Auftritt: Bayerns Alphonso Davies vernascht Nélson Semedo und bereitet das 5:2 durch Joshua Kimmich vor. © sampics/AK

Ein weiterer Gradmesser für seine steigende Beliebtheit sei die stark zunehmende Zahl seiner Follower bei Instagram. In den vergangenen zwei Monaten sei die Zahl der Phonzy-Fans um über eine Million auf 1,7 Millionen angewachsen, erklärt Wacker. "Allein nach dem Spiel gegen Barcelona sind innerhalb von 48 Stunden 400.000 Follower hinzugekommen", so der Bayern-Vorstand weiter.

Real-Star Marcelo feiert Davies

Lionel Messi, den Davies im Halbfinale erfolgreich abkochte, hat den Kanadier bei Instagram noch nicht abonniert. Er hat ihn ja bereits aus nächster Nähe kennengelernt. Nach der Gala gegen Barça wurde Davies dafür von Real-Verteidiger Marcelo in den höchsten Tönen gelobt: "Meine Augen leuchten, wenn ich dich spielen sehe", twitterte der Brasilianer.

Lesen Sie auch: Keiner mag Lyon - Das ist der Halbfinal-Gegner des FC Bayern

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren