Olympique Lyon - FC Bayern München - Endergebnis 0:3

Der FC Bayern München schlägt Olympique Lyon im Halbfinale der Champions League mit 3:0 und trifft im Endspiel um den Henkelpott auf Paris Saint-Germain. Der AZ-Liveticker zum Nachlesen.
| AZ/Julian Huter
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Leon Goretzka im Zweikampf mit Lyon-Talent Maxence Caqueret.
Frank Hoermann/Sven Simon/Pool/Augenklick 2 Leon Goretzka im Zweikampf mit Lyon-Talent Maxence Caqueret.
Voller Fokus! Die Bayern wollen gegen Lyon den nächsten Schritt zum Triple machen.
Sven Simon /Pool/firo/Augenklick 2 Voller Fokus! Die Bayern wollen gegen Lyon den nächsten Schritt zum Triple machen.

Olympique Lyon - FC Bayern 0:3 (0:2)

Tore: 0:1 Gnabry (18.), 0:2 Gnabry (33.), 0:3 Lewandowski (88.) 
Gelbe Karten: Marcelo, Marcal, Mendes / -

Aufstellungen:

FC Bayern: Neuer - Kimmich, Boateng (46. Süle), Alaba, Davies - Goretzka (82. Tolisso), Thiago (82. Pavard) - Gnabry, Müller, Perisic (63. Coman) - Lewandowski
Olympique Lyon: Lopes - Denayer, Marcelo, Marcal (73. Cherki) - Dubois (67. Tete), Guimaraes (46. Mendes), Cornet, Caqueret, Aouar - Ekambi (67. Reine-Adélaide), Depay (58. Dembelé)


Fazit: Die Bayern spielen am Sonntag gegen paris Saint-Germain um den Henkelpott! Die Münchner feiern einen letztlich klaren 3:0-Erfolg gegen Favoritenschreck Lyon. Die Franzosen liefern eine ansprechende Vorstellung und bringen die Münchner ein ums andere Mal in Bedrängnis. Doch Gnabrys Führungstreffer beschert dem Rekordmeister die gewohnte Sicherheit. Die Mannschaft von Flick muss sich strecken, setzt sich am Ende aber souverän durch. Damit verabschieden wir uns aus der AZ-Redaktion und wünschen eine gute Nacht. Vielen Dank für's Mitlesen!  

20.06 Uhr: Mit einem Sieg heute könnte Olympique Lyon das erste französische Finale in der Champions-League-Geschichte perfekt machen. Der FC Bayern könnte dagegen im Endspiel auf eine alten Bekannten treffen.

19.56 Uhr: Auch der Gegner aus Frankreich nimmt keine Veränderungen vor: Dieselbe Startelf, die überraschend Manchester City im Viertelfinale bezwang, will auch gegen Bayern die Überraschung schaffen.

19.47 Uhr: Die Aufstellung ist da! Trainer Flick setzt wenig überraschend auf Bewährtes, die gleiche Startelf, die auch beim 8:2-Erfolg gegen Barca auflief, soll auch den Finaleinzug klar machen.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

19.40 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zum AZ-Liveticker. Der FC Bayern will heute gegen Olympique Lyon den Einzug ins Finale der Champions League perfekt machen. Anpfiff ist um 21 Uhr - wir berichten live!  

FC Bayern gegen Olympique Lyon: Bloß nicht übermütig werden!

Gelingt dem FC Bayern wieder der große Wurf? Die Mannschaft von Trainer Hansi Flick zeigt sich in diesem Kalenderjahr in einer beeindruckenden Verfassung und konnte abgesehen vom torlosen Bundesliga-Heimspiel gegen RB Leipzig jedes Spiel für sich entscheiden. Den vorläufigen Höhepunkt erreichte der Rekordmeister am vergangenen Freitag, als dem stolzen FC Barcelona beim 8:2 eine der schlimmsten Niederlagen der Vereinsgeschichte zugefügt wurde.

Damit eben jener Höhepunkt weiter ein vorläufiger bleibt, müssen die Münchner nun im Halbfinale Olympique Lyon aus dem Weg räumen. Der ehemalige französische Serienmeister, der die abgelaufene Spielzeit aufgrund des vorzeitigen Saisonabbruchs lediglich auf Platz sieben beendete, ist bislang das große Überraschungsteam in dieser Champions-League-Saison. Im Achtelfinale musste sich Juventus Turin dem Team von Trainer Rudi Garcia geschlagen geben, im Viertelfinale am vergangenen Samstag waren Pep Guardiola und Manchester City dran.

Unterschätzen werden die Bayern, die trotz allem als haushoher Favorit in die Partie gehen, ihren Halbfinal-Gegner nicht. "Lyon steht im Halbfinale der Champions League und ich glaube nicht, dass eine Mannschaft das nur mit Glück schafft. Zu keinem Zeitpunkt werden wir diese Mannschaft unterschätzen", versichert Weltmeister Corentin Tolisso, der zwischen 2007 und 2017 selbst für die Lyonnais auflief.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren