Trotz Top-Form: DFB-Rückkehr für Bayern-Star Thomas Müller derzeit kein Thema

Thomas Müller avanciert im Spitzenspiel gegen RB Leipzig einmal mehr zum Matchwinner beim FC Bayern - an eine Rückkehr in die Nationalmannschaft will er derzeit aber nicht denken.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
12  Kommentare Empfehlungen
Thomas Müller schnürte gegen RB Leipzig einen Doppelpack.
Thomas Müller schnürte gegen RB Leipzig einen Doppelpack. © GES/Augenklick

Eine Rückkehr in die deutsche Nationalmannschaft bleibt für Thomas Müller momentan kein Thema. Das sei "in der Phase, in der wir uns befinden, ganz weit weg", sagte der Ex-Weltmeister des FC Bayern München nach dem Spitzenspiel gegen RB Leipzig am Samstagabend bei "Sky" (3:3). Müller hatte zwei Tore erzielt, im Anschluss verwies er darauf, dass die nächsten Länderspiele erst im März anstehen.

Müller: "Bleibe dran und dann schauen wir mal"

"Ich versuche, in der Mannschaft zu helfen, mit der ich auf dem Platz stehe", sagte der 31-Jährige, der von Bundestrainer Joachim Löw gemeinsam mit Jérôme Boateng und Mats Hummels im März 2019 aussortiert worden war. Das klappe gut. "Alles andere könnt ihr rauf und runter diskutieren, wie ihr wollt", sagte Müller. "Ich bleibe dran und dann schauen wir mal."

Lesen Sie auch

Lesen Sie auch

Die Entscheidung des Deutschen Fußball-Bundes, dass Löw Bundestrainer bleibt, bewertete der Bayern-Stürmer nur indirekt. "Das ist eine Nachricht, die der DFB so entschieden hat, deswegen müssen alle Deutschen hinter dieser Entscheidung stehen und alles dafür tun, dass wir da wieder Schwung reinbringen in die Bude und mit Joachim Löw bringen wir auch wieder Schwung in die Bude."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 12  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
12 Kommentare
Artikel kommentieren