Telekom Cup: Die besten Bilder vom James-Debüt

Bayern München hat den ersten kleinen Titel der Saison geholt. Die Liga-Konkurrenz schien beim eintägigen Mini-Turnier chancenlos. James Rodriguez feierte sein vielbeachtetes Debüt im Bayern-Dress.  
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Zunächst musste sich der Titelverteidiger im Halbfinale gegen die TSG Hoffenheim durchsetzen. Nach acht Minuten erzielt Robert Lewandowski das 1:0.
imago/Action Pictures 20 Zunächst musste sich der Titelverteidiger im Halbfinale gegen die TSG Hoffenheim durchsetzen. Nach acht Minuten erzielt Robert Lewandowski das 1:0.
Es war ein sehenswerter Seitfallzieher, mit dem Lewandowski die Münchner schon früh in die Erfolgsspur brachte.
imago/mika 20 Es war ein sehenswerter Seitfallzieher, mit dem Lewandowski die Münchner schon früh in die Erfolgsspur brachte.
Glückwünsche für den auf dem rasen hockenden Torschützen Robert Lewandowski.
imago/Actionpress 20 Glückwünsche für den auf dem rasen hockenden Torschützen Robert Lewandowski.
Neuzugang James Rodriguez sitzt zunächst noch auf der Bank. Lächelnd blickt er seiner Premiere im Bayern-Trikot entgegen.
imago/mika 20 Neuzugang James Rodriguez sitzt zunächst noch auf der Bank. Lächelnd blickt er seiner Premiere im Bayern-Trikot entgegen.
Corentin Tolisso durfte hingegen schon von Beginn an mitspielen.
imago/Jan Huebner 20 Corentin Tolisso durfte hingegen schon von Beginn an mitspielen.
Thomas Müller blieb ohne Torerfolg.
dpa 20 Thomas Müller blieb ohne Torerfolg.
Kingsley Coman.
imago/Jan Huebner 20 Kingsley Coman.
Rafinha.
imago/Jan Huebner 20 Rafinha.
Franck Ribéry mit einer tadellosen Leistung. Der Franzose war einer der Aktivposten im Bayern-Spiel.
imago/mika 20 Franck Ribéry mit einer tadellosen Leistung. Der Franzose war einer der Aktivposten im Bayern-Spiel.
Die hochkarätig besetzte Bank. David Alaba (l.) unterhält sich mit seinem neuen Kollegen James Rudriguez.
imago/MIS 20 Die hochkarätig besetzte Bank. David Alaba (l.) unterhält sich mit seinem neuen Kollegen James Rudriguez.
Der Rekordsieger lässt nichts mehr anbrennen im Spiel gegen Hoffenheim und zieht ins Finale gegen Werder Bremen ein.
dpa 20 Der Rekordsieger lässt nichts mehr anbrennen im Spiel gegen Hoffenheim und zieht ins Finale gegen Werder Bremen ein.
Vor dem Finale, vor der Premiere: James Rodriguez ist bereit für seinen ersten Einsatz im Bayern-Trikot. Der Neuzugang (l.) im Gespräch mit Trainer Carlo Ancelotti.
imago/ActionPictures 20 Vor dem Finale, vor der Premiere: James Rodriguez ist bereit für seinen ersten Einsatz im Bayern-Trikot. Der Neuzugang (l.) im Gespräch mit Trainer Carlo Ancelotti.
FC Bayern gegen Werder Bremen: Und dann war es soweit. Um 17:50 Uhr nimmt James Rodriguez seine Arbeit beim FC Bayern auf.
dpa 20 FC Bayern gegen Werder Bremen: Und dann war es soweit. Um 17:50 Uhr nimmt James Rodriguez seine Arbeit beim FC Bayern auf.
Doch das erste Tor in diesem Finale erzielte Thomas Müller in der 13. Minute.
imago/Moritz Müller 20 Doch das erste Tor in diesem Finale erzielte Thomas Müller in der 13. Minute.
Alle Augen waren in diesem Endspiel auf ihn gerichtet: James Rodriguez.
imago/Revierfoto 20 Alle Augen waren in diesem Endspiel auf ihn gerichtet: James Rodriguez.
Voller Einsatz der beiden Neuzugänge Corentin Tolisso (M.) und James.
imago/Jan Huebner 20 Voller Einsatz der beiden Neuzugänge Corentin Tolisso (M.) und James.
Erfolgreiches Tackling von James Rodriguez.
dpa 20 Erfolgreiches Tackling von James Rodriguez.
Juan Bernat trifft zum 2:0 für den FC Bayern. Es ist die Entscheidung in diesem Finale.
imago/ActionPictures 20 Juan Bernat trifft zum 2:0 für den FC Bayern. Es ist die Entscheidung in diesem Finale.
James Rudriguez mit einem kräftigen Schuss.
imago/Team 20 James Rudriguez mit einem kräftigen Schuss.
Es bleibt bei 2:0. Die Bayern gewinnen den Telekom Cup.
imago/Team 20 Es bleibt bei 2:0. Die Bayern gewinnen den Telekom Cup.

Bayern München hat den ersten kleinen Titel der Saison geholt. Die Liga-Konkurrenz schien beim eintägigen Mini-Turnier chancenlos, hat aber noch viel Zeit bis zum Ligastart. James Rodriguez feierte sein vielbeachtetes Debüt im Bayern-Dress.

Mönchengladbach -  Mit Debütant James Rodriguez hat der FC Bayern München den Telekom Cup in Mönchengladbach gewonnen. Die Leihgabe von Real Madrid fügte sich gut ein und hatte am Samstag großen Anteil am 2:0-Finalerfolg des deutschen Fußball-Rekordmeisters gegen Werder Bremen. Viele Ballkontakte, immer anspielbereit und stets mit dem Auge für die Mitspieler leitete der Kolumbianer die Tore von Thomas Müller und Juan Bernat mit ein.

"Ich habe ein richtig gutes Gefühl, auch wenn ich erst ein paar Tage bei Bayern München bin", sagte der 26-Jährige nach dem Spiel vor 41.283 Zuschauern im Borussia-Park. Im Halbfinale gegen Hoffenheim, das wie alle Partien dieses Vorbereitungsturniers nur 45 Minuten dauerte, saß James Rodriguez noch auf der Bank. Dafür stand der mit über 40 Millionen Euro teuerste Neuzugang in der Fußball-Bundesliga, der Franzose Corentin Tolisso, in der Startelf - gemeinsam mit Franck Ribery, Robert Lewandowski oder Kingsley Coman. "Solche Spiele machen Spaß", kommentierte Ribery die vielen Ballstaffetten und Chancen des FCB.

Sehen Sie oben die besten Bilder vom James-Debüt und dem Telekom Cup 2017

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren