Spieltag abgesagt! Liveticker Union Berlin gegen FC Bayern entfällt

Der Bundesliga-Spieltag ist aufgrund der Corona-Krise abgesagt worden! Das Spiel des FC Bayern bei Union Berlin findet nicht statt. Damit entfällt auch der AZ-Liveticker für die Partie. 
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Matthias Balk/dpa

1. FC Union Berlin - FC Bayern München

Tore: -

Karten: -

Voraussichtliche Aufstellung: 
Union Berlin:
Gikiewicz - Subotic, K. Schlotterbeck. F. Hübner - Trimmel, Andrich, Gentner, C. Lenz - Ingvartsen, Bülter - Andersson
FC Bayern München: Neuer - Pavard, J. Boateng, Alaba, Davies - Kimmich - T. Müller, Goretzka - Coman, Coutinho - Gnabry

UPDATE: Die DFL hat am Freitagnachmittag den 26. Bundesliga-Spieltag nun doch abgesagt und den Spielbetrieb vorerst eingestellt! Somit entfällt auch der AZ-Liveticker für das Spiel des FC Bayern bei Union Berlin.


Erstes Geisterspiel in der Bundesligageschichte des FC Bayern

Das Coronavirus hat Deutschland und damit auch den FC Bayern seit Tagen fest im Griff. Das Auswärtsspiel des FC Bayern bei Union Berlin ist das erste in der Vereinsgeschichte des deutschen Rekordmeisters in der Bundesliga, das ohne Fans stattfindet. 

Sportlich gesehen läuft es bei beiden Vereinen gut. Die Bayern haben seit dem letzten Spieltag in der Liga vier Punkte Vorsprung vor dem ersten Verfolger Borussia Dortmund und könnten die Konkurrenz mit einem Auswärtssieg weiter unter Druck setzen. Berlin liegt mit 30 Punkten acht Zähler vor dem Relegationsplatz und ist vom Ziel Klassenerhalt nicht mehr weit entfernt. 

Verzichten müssen die Eisernen gegen den FC Bayern auf Innenverteidiger Marvin Friedrich (Gelb-Rot-Sperre), Akaki Gogia (Aufbautraining), Joshua Mees (Oberschenkelverletzung), Manuel Schmiedebach (Muskelverletzung) und Youngster Laurenz Dehl (Knieoperation).

Flick kann fast aus dem Vollen schöpfen

Die Personallage bei den Bayern hat sich gegenüber der letzten Wochen deutlich entspannt. So wird Kingsley Coman nach überstandenen Oberschenkelproblemen wieder in den Kader zurückkehren. Lucas Hernández und Javi Martínez sind ebenfalls wieder einsatzfähig und könnten nach ihren Kurzeinsätzen gegen den FC Augsburg in Berlin Kandidaten für die Startelf werden. 

Weiterhin verzichten muss Trainer Hansi Flick auf die langzeitverletzten Robert Lewandowski, Ivan Perisic und Niklas Süle.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren