Nationalspieler Sané kehrt in Bayern-Kader zurück

Fußball-Nationalspieler Leroy Sané kehrt beim FC Bayern München nach vier Wochen Verletzungspause in den Kader zurück. Der Flügelstürmer sei aber "noch nicht von Anfang an eingeplant", wie Trainer Hansi Flick mit Blick auf das Bundesliga-Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt berichtete. Bei dem 24-Jährigen müsse es Schritt für Schritt gehen, erläuterte Flick: "Die nächste Sache wäre, dass er reinkommt im Spiel. Aber dafür müssen wir den Spielverlauf abwarten. Er hat aber im Training einen sehr guten Eindruck gemacht. Es ist eine Option mehr, die wir haben."
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Leroy Sané während eines Spiels.
Leroy Sané während eines Spiels. © Laszlo Balogh/AP Pool/dpa/Archivbild
München

Der 55 Jahre alte Flick muss die erfolgreiche Elf vom 4:0 am Mittwoch in der Champions League gegen Atlético Madrid aber auf jeden Fall auf mindestens einer Position verändern. Mittelfeldspieler Corentin Tolisso ist nach seiner Roten Karte in Bielefeld gesperrt. "Es gibt mehrere Optionen", sagte der Bayern-Coach, ohne konkreter zu werden. Weiterhin fehlen wird Nationalstürmer Serge Gnabry wegen seiner Infektion mit dem Coronavirus.

Flick hat eine hohe Wertschätzung für die nach vier Spieltagen noch ungeschlagene Eintracht, die auf Platz vier nur einen Punkt weniger aufweist als der gastgebende Tabellenzweite. "Für uns ist es wichtig, dass wir von Anfang an wach und konzentriert sind und unser Spiel durchziehen", mahnte Flick.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren