Nagelsmann wechselfreudig: Bayerncoach tauscht ganze Mannschaft aus

Beim Remis gegen Ajax Amsterdam schickt Bayerntrainer Julian Nagelsmann nach gut 60 Minuten eine komplett neue Mannschaft aufs Feld.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare Artikel empfehlen
Julian Nagelsmann wechselte in der 61. Minute fast das gesamte Team aus.
Julian Nagelsmann wechselte in der 61. Minute fast das gesamte Team aus. © Sven Hoppe/dpa

München -  Das sieht man auch bei Testspielen nicht alle Tage: Bayerncoach Julian Nagelsmann hat am Samstag beim Test gegen Ajax Amsterdam (hier geht's zum Spielbericht) munter durchgetauscht - am Ende spielte nur Torwart Sven Ulreich durch.

Der Neu-Trainer schickte nach rund 60 Minuten eine komplett neue Mannschaft aufs Feld.  Auf dem Platz standen nun ausschließlich Spieler aus dem Regionalliga-Nachwuchs - die sich aber wacker schlugen.

Nagelsmann tauscht ganze Mannschaft aus

Nagelsmann ist bekannt dafür, stets viel zu rotieren - wenn es der Kader zulässt. Beim FC Bayern könnte so manch Nachwuchsspieler in dieser Saison auch auf Einsatzzeiten bei den Profis hoffen.

Einer, der bereits mehrfach in der ersten Mannschaft zum Einsatz kam, ist Joshua Zirkzee. Doch ausgerechnet der schon "erfahrene" Mann leistete sich kurz vor der Pause einen erheblichen Aussetzer: er brachte den Ball nicht im leeren Tor unter, weil er sich zu viel Zeit ließ und von einem Ajax-Verteidiger noch abgekocht wurde.

Lesen Sie auch

Nagelsmann sagte später zu der Szene: "Ich glaube, dass er den Spieler nicht gesehen hat, hoffe aber, dass er es in einem Pflichtspiel seriöser macht. Grundsätzlich macht er viel richtig."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 2  Kommentare – mitdiskutieren Artikel empfehlen
2 Kommentare
Artikel kommentieren